Der Tagesspiegel

Der Tagesspiegel: Stahlindustrie geht mit EU-Kommission hart ins Gericht

Berlin (ots) - Anlässlich der am Montag in Brüssel stattfindenden Demonstration gegen die Wettbewerbs- und Klimaschutzpolitik der EU-Kommission üben die Stahlindustrie sowie die deutsche Politik scharfe Kritik an der EU-Kommission: "Der Vorschlag zum Emissionshandel ab 2021 zeugt nicht von wirtschaftspolitischem Sachverstand: Arbeitsplätze, Wettbewerbsfähigkeit und Wachstum sind mit dem Vorschlag jedenfalls nicht vereinbar", sagte Hans Jürgen Kerkhoff, Präsident der Wirtschaftsvereinigung Stahl, dem Tagesspiegel (Montagausgabe).

Inhaltliche Rückfragen richten Sie bitte an: Der Tagesspiegel, Wirtschaftsredaktion, Telefon: 030/29021-14606

Pressekontakt:

Der Tagesspiegel
Chefin vom Dienst
Patricia Wolf
Telefon: 030-29021 14013
E-Mail: cvd@tagesspiegel.de
Original-Content von: Der Tagesspiegel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Der Tagesspiegel

Das könnte Sie auch interessieren: