Der Tagesspiegel

Der Tagesspiegel: Recyclingkonzern Alba: Wertstoffgesetz hätte keine Chance im Bundesrat

Berlin (ots) - Der Berliner Recyclingkonzern Alba Group wertet einen am Freitag im Bundesrat verabschiedeten Entschließungsantrag für ein Wertstoffgesetz nicht als Nachteil für sein Geschäft mit der Entsorgung von Plastikabfällen. "Die große Mehrheit von vierzig Stimmen für die rot-grüne Initiative hat deutlich gezeigt, dass ein Wertstoffgesetz auf Grundlage des Koalitionsvertrages derzeit keine Aussicht auf Zustimmung im Bundesrat hat", sagte Alba-Sprecherin Susanne Jagenburg dem Berliner "Tagesspiegel" (Samstagsausgabe). Es sei daher kaum damit zu rechnen, dass das Projekt Wertstoffgesetz noch in dieser Legislaturperiode umgesetzt werde. "Das muss aber bei weitem kein Nachteil sein: Denn kein Wertstoffgesetz ist allemal besser als ein schlechter Kompromiss."

Inhaltliche Rückfragen richten Sie bitte an: Der Tagesspiegel, Wirtschaftsressort, Telefon: 030-29021-14602.

Pressekontakt:

Der Tagesspiegel
Chefin vom Dienst
Patricia Wolf
Telefon: 030-29021 14013
E-Mail: cvd@tagesspiegel.de
 

Weitere Meldungen: Der Tagesspiegel

Das könnte Sie auch interessieren: