Der Tagesspiegel

Der Tagesspiegel: YouGov-Umfrage: Angst vor rechter Gewalt steigt deutlich - vor allem in Vorstädten

Berlin (ots) - Die Eskalation rechter Gewalt verunsichert die Deutschen zunehmend: 68 Prozent glauben, dass die Zahl der rechtsextremen Straftaten in den vergangenen zehn Jahren gestiegen ist. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage des Instituts YouGov, die dem "Tagesspiegel" (Samstagsausgabe) vorliegt. Vor allem in den Vorstädten zeigt sich die Befürchtung der Bürger demnach deutlich: 76 Prozent denken dort, Gewalt mit rechtsextremen Hintergrund würde zunehmen. Insgesamt fordern die Deutschen der Studie zufolge mehr Geld für den Kampf gegen Rechts. Die Bereitschaft für Mehrausgaben ist im Westen größer als im Osten.

Online unter: http://www.tagesspiegel.de/politik/gewalt-gegen-fluechtlinge-yougov-umfrage-angst-vor-rechter-gewalt-steigt-vor-allem-in-vorstaedten/12248442.html

Inhaltliche Rückfragen richten Sie bitte an: Der Tagesspiegel, Newsroom, Telefon: 030-29021-14909.

Pressekontakt:

Der Tagesspiegel
Chefin vom Dienst
Patricia Wolf
Telefon: 030-29021 14013
E-Mail: cvd@tagesspiegel.de
 

Original-Content von: Der Tagesspiegel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Der Tagesspiegel

Das könnte Sie auch interessieren: