Der Tagesspiegel

Der Tagesspiegel: EVG hält schnelle Einigung mit Bahn für möglich

Berlin (ots) - Im Tarifkonflikt mit der Bahn könnte es am Donnerstag zumindest mit der EVG eine Einigung geben. "Wir haben unsere Tarifkommission für Donnerstag nach Berlin eingeladen", sagte der Sprecher der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft, Uwe Reitz, dem Tagesspiegel (Dienstagausgabe). "Wenn die Bahn ihr Angebot nachbessert, sind wir durch". In einigen Punkten liegen Bahn und Gewerkschaft aber noch auseinander. Die Bahn hat für die Beschäftigten Lohnerhöhungen von 4,7 Prozent angeboten, die EVG fordert sechs Prozent. Auch die lange Laufzeit von 29 Monaten, die die Bahn vorgeschlagen hat, lehnt die EVG ab. Zudem will sie, dass die Tarifverträge für die Dienstleister im Unternehmen und für das Gros der Beschäftigten zur selben Zeit enden.

Inhaltliche Rückfragen richten Sie bitte an: Der Tagesspiegel, Wirtschaftsredaktion, Telefon: 030/29021-14606

Pressekontakt:

Der Tagesspiegel
Chefin vom Dienst
Patricia Wolf
Telefon: 030-29021 14013
E-Mail: cvd@tagesspiegel.de
 

Original-Content von: Der Tagesspiegel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Der Tagesspiegel

Das könnte Sie auch interessieren: