Der Tagesspiegel

Der Tagesspiegel: CDU-Außenexperte: US-Waffenlieferungen an Ukraine nicht mehr zu verhindern

Berlin (ots) - Berlin - Nach großen Geländegewinnen der prorussischen Separatisten in der ostukrainischen Stadt Debalzewo hat der CDU-Außenpolitiker Karl-Georg Wellmann weitere Strafmaßnahmen der EU gegen Russland gefordert. Im Berliner "Tagesspiegel" (Online-Ausgabe) erklärte der Vorsitzende der Deutsch-Ukrainischen Parlamentariergruppe: "Weitere Wirtschaftssanktionen sind unausweichlich." Wellmann sagte zudem US-Waffenlieferungen an die Ukraine voraus: "Wir werden Waffenlieferungen aus den USA und Kanada nicht länger verhindern können." Dies sei jedoch brandgefährlich: "Daraus kann sich dann ein großer Krieg entwickeln."

http://www.tagesspiegel.de/politik/ukraine-krise-im-liveticker-ukrainische-truppen-ziehen-sich-aus-debalzewe-zurueck/11388306.html

Inhaltliche Rückfragen richten Sie bitte an: Der Tagesspiegel, Newsroom, Telefon: 030-29021-14909.

Pressekontakt:

Der Tagesspiegel
Chefin vom Dienst
Patricia Wolf
Telefon: 030-29021 14013
E-Mail: cvd@tagesspiegel.de
 

Original-Content von: Der Tagesspiegel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Der Tagesspiegel

Das könnte Sie auch interessieren: