Der Tagesspiegel

Der Tagesspiegel: Bund kassiert deutlich weniger Kfz-Steuer

Berlin (ots) - Aufgrund von Softwareproblemen liegt der Staat beim Eintreiben der Kfz-Steuer deutlich zurück. Von Januar bis Mai dieses Jahres hat die öffentliche Hand nach einem Bericht des "Tagesspiegels" (Dienstagausgabe) erst 3,248 Milliarden Euro eingenommen, 17,2 Prozent weniger als im entsprechenden Vorjahreszeitraum. Grund dafür sind Probleme mit der Datenfassung.

Inhaltliche Rückfragen richten Sie bitte an: Der Tagesspiegel, Wirtschaftsredaktion, Telefon: 030/29021-14606

Pressekontakt:

Der Tagesspiegel
Chefin vom Dienst
Patricia Wolf
Telefon: 030-29021 14013
E-Mail: cvd@tagesspiegel.de
 

Original-Content von: Der Tagesspiegel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Der Tagesspiegel

Das könnte Sie auch interessieren: