Der Tagesspiegel

Der Tagesspiegel: Verbraucherschützer fordern Tonmitschnitt jedes Bankberatungsgesprächs

Berlin (ots) - Um Kunden besser vor Falschberatung zu schützen, fordern Verbraucherschützer Beratungsgespräche aufzuzeichnen. Nur mit einem Tonmitschnitt ließe sich die Beratung "vollständig und wahrheitsgemäß dokumentieren", sagte Niels Nauhauser von der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg dem "Tagesspiegel" (Donnerstagsausgabe).

Den vollständigen Text lesen Sie unter: http://www.tagesspiegel.de/wirtschaft/mangelhafte-protokolle-regierung-will-banken-zu-besserer-beratung-zwingen/10102428.html

Pressekontakt:

Der Tagesspiegel
Chefin vom Dienst
Patricia Wolf
Telefon: 030-29021 14013
E-Mail: cvd@tagesspiegel.de
 

Original-Content von: Der Tagesspiegel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Der Tagesspiegel

Das könnte Sie auch interessieren: