Der Tagesspiegel

Der Tagesspiegel: Linke fordert nach Obama-Rede Regierungserklärung von Merkel

Berlin (ots) - Berlin - Die Linkspartei fordert eine Regierungserklärung von Bundeskanzlerin Angela Merkel zur NSA-Rede des amerikanischen Präsidenten Barack Obama. Parteichef Bernd Riexinger sagte dem "Tagesspiegel" (Montagsausgabe): "Obama hat gesprochen. Jetzt muss Merkel antworten und den deutschen Standpunkt darlegen, und zwar unmittelbar nach ihrer Genesung vor dem Bundestag."

Inhaltliche Rückfragen richten Sie bitte an: Der Tagesspiegel, Newsroom, Telefon: 030-29021-14909.

Pressekontakt:

Der Tagesspiegel
Chef vom Dienst
Thomas Wurster
Telefon: 030-29021 14013
E-Mail: cvd@tagesspiegel.de
 

Original-Content von: Der Tagesspiegel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Der Tagesspiegel

Das könnte Sie auch interessieren: