Der Tagesspiegel

Der Tagesspiegel: Air-Berlin-Chef: "Kontrollen haben sehr gut funktioniert"

Berlin (ots) - Air-Berlin-Chef Joachim Hunold hat sich nach dem Fund einer möglichen Bombe in der namibischen Hauptstadt Windhuk erleichtert gezeigt. "Unsere Maschine wurde als reine Vorsichtsmaßnahme durchsucht, weil unser Flug als nächstes gehen sollte. Zumindest kann man feststellen, dass die Kontrollen sehr gut funktioniert haben", sagte Hunold dem Tagesspiegel (Freitagsausgabe). "Es kann keinen absoluten Schutz vor terroristischen Anschlägen geben, aber in der Flugbranche ist der höchste Schutz gegeben, da kein anderer Verkehrsträger diese scharfen Kontrollen hat."

Inhaltliche Rückfragen richten Sie bitte an: Der Tagesspiegel, Newsroom, Telefon: 030-29021-14909.

Pressekontakt:

Der Tagesspiegel
Chef vom Dienst
Thomas Wurster
Telefon: 030-260 09-308
Fax: 030-260 09-622
cvd@tagesspiegel.de
 

Original-Content von: Der Tagesspiegel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Der Tagesspiegel

Das könnte Sie auch interessieren: