Der Tagesspiegel

Der Tagesspiegel: Wirtschaftsboom: FDP will Soli-Beitrag abschaffen

Berlin (ots) - Berlin - Angesichts des unverhofften Wirtschaftswachstums in Deutschland drängt die FDP auf Steuerentlastungen. "Noch in dieser Legislaturperiode", sagte der FDP-Finanzexperte Frank Schäffler dem Tagesspiegel (Samstagsausgabe), sollten die Steuerzahler eine "Konjunkturdividende" erhalten. Schäffler schlägt dazu die Abschaffung des Solidaritätszuschlages vor. Union und FDP könnten diese Entlastung von insgesamt zwölf Milliarden Euro beschließen, ohne auf die Zustimmung des Bundesrates angewiesen zu sein. Die Einnahmen aus dem Zuschlag kommen allein dem Bund zugute. Seit der Landtagswahjl in Nordrhein-Westfalen hat Schwarz-Gelb keine Mehrheit mehr in der Länderkammer.

Inhaltliche Rückfragen richten Sie bitte an: Der Tagesspiegel, Newsroom, Telefon: 030-29021-14909.

Pressekontakt:

Der Tagesspiegel
Chef vom Dienst
Thomas Wurster
Telefon: 030-260 09-308
Fax: 030-260 09-622
cvd@tagesspiegel.de
 

Original-Content von: Der Tagesspiegel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Der Tagesspiegel

Das könnte Sie auch interessieren: