Der Tagesspiegel

Der Tagesspiegel: Künast fordert von SPD Zusammenarbeit auf Augenhöhe

Berlin (ots) - Berlin - Vor dem gemeinsamen Auftritt der Spitzen von SPD und Grünen am Montag in Berlin anlässlich der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen hat Grünen-Fraktionschefin Renate Künast von den Sozialdemokraten eine Zusammenarbeit auf Augenhöhe gefordert. Dem Berliner "Tagesspiegel" (Sonntagausgabe) sagte Künast: "Die SPD im Bund und in NRW muss wissen: Die Zeiten, zu denen sie sich als Koch fühlen durfte und uns zum Kellner machen wollte, die sind vorbei. Was auf den Tisch kommt, wird gemeinsam zubereitet und aufgetragen." Die angestrebte rot-grüne Koalition in NRW habe "nichts mit Sentimentalität oder Nostalgie" zu tun, betonte Künast. "Wir Grünen sind gerissen genug, um nüchtern zu kalkulieren. Wir entscheiden uns für die, mit denen wir die größte Schnittmenge haben." Die Chance auf eine Koalition mit der SPD nach der Landtagswahl am 9. Mai sei deshalb so groß, "weil wir Grünen so viel Kraft haben".

Inhaltliche Rückfragen richten Sie bitte an: Der Tagesspiegel, Newsroom, Telefon: 030-29021-14909.

Pressekontakt:

Der Tagesspiegel
Chef vom Dienst
Thomas Wurster
Telefon: 030-260 09-308
Fax: 030-260 09-622
cvd@tagesspiegel.de
 
Original-Content von: Der Tagesspiegel, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Der Tagesspiegel

Das könnte Sie auch interessieren: