Der Tagesspiegel

Der Tagesspiegel: Nahles für "nachhaltige Hilfe" für Autoindustrie - FDP warnt vor Subventionswettlauf

    Berlin (ots) - Auch die stellvertretende SPD-Vorsitzende Andrea Nahles befürwortet Hilfen für die Autoindustrie. Unterstützung sei notwendig, weil jeder sechste Arbeitsplatz in Deutschland von dieser Branche abhänge, sagte sie dem Tagesspiegel (Montagausgabe). Die Wirkung müsse aber "nachhaltig sein und deutschen Standtorten helfen", nannte sie als Bedingung.

    Ähnlich äußerte sich FDP-Vize Rainer Brüderle. Die Hilfe für Opel dürfe nicht dazu führen, dass der Staat überall eingreife, wo ein Unternehmen Schwierigkeiten habe. "Wenn das Schule macht, ist vorhersehbar, dass auch andere Unternehmen oder Branchen beim Staat die Hände aufhalten. Es darf nicht zu einem internationalen Subventionswettlauf kommen."

    Inhaltliche Rückfragen richten Sie bitte an: Der Tagesspiegel, Ressort Wirtschaft, Telefon 030/26009-260

Pressekontakt:
Der Tagesspiegel
Chef vom Dienst
Thomas Wurster
Telefon: 030-260 09-308
Fax: 030-260 09-622
cvd@tagesspiegel.de
 

Original-Content von: Der Tagesspiegel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Der Tagesspiegel

Das könnte Sie auch interessieren: