Der Tagesspiegel

Der Tagesspiegel: FDP umgarnt SPD als möglichen Koalitionspartner Generalsekretär Niebel: "Viele Wähler der SPD definieren links nicht anders als ich."

    Berlin (ots) - Berlin - Nach dem spektakulären Wechsel an der Spitze der SPD umgarnt FDP-Generalsekretär Dirk Niebel die Partei als möglichen Koalitionspartner. "Viele Wähler der SPD werden links nicht anders als ich definieren", schreibt Niebel in einem Gastbeitrag für den in Berlin erscheinenden Tagesspiegel (Donnerstagsausgabe). Unter der Führung von "Frank und Franz", wie Niebel SPD-Kanzlerkandidaten Frank-Walter Steinmeier und den designierten SPD-Vorsitzenden Franz Müntefering nennt, habe die Sozialdemokratie die Chance, "wieder in die Mitte zu rücken, zu uns". Dafür müsse die SPD Abschied nehmen von "sozialistischen Versuchungen".

    Bei Fragen wenden Sie sich bitte an: Lutz Haverkamp Der Tagesspiegel Redaktion Politik Telefon: 030-260 09-218

Pressekontakt:
Der Tagesspiegel
Chef vom Dienst
Thomas Wurster
Telefon: 030-260 09-308
Fax: 030-260 09-622
cvd@tagesspiegel.de
 

Original-Content von: Der Tagesspiegel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Der Tagesspiegel

Das könnte Sie auch interessieren: