Der Tagesspiegel

Der Tagesspiegel: Christian Wulff: Steinmeier muss dafür sorgen, "dass der Spuk von Ypsilantis unappetitlichem Bündnisversuch mit der Linkspartei beendet wird"

Berlin (ots) - Der stellvertretende CDU-Vorsitzende Christian Wulff hat SPD-Vize Frank-Walter Steinmeier aufgefordert, einen neuerlichen Versuch der hessischen Landesvorsitzenden Andrea Ypsilanti zur Wahl der Ministerpräsidentin mit Hilfe der Linken zu verhindern. "Steinmeier muss an seine Bereitschaft zur Kanzlerkandidatur die Bedingung knüpfen, dass das Mobbing gegen Clement und der Spuk von Ypsilantis unappetitlichem Bündnisversuch mit der Linkspartei beendet wird. Sonst ist Steinmeier bereits als Bettvorleger gelandet, bevor er als Tiger losgesprungen ist", sagte Wulff dem Tagesspiegel. Bei inhaltlichen Rückfragen wenden Sie sich bitte an: Tagesspiegel, Parlamentsbüro, Tel. 030 726262614 Pressekontakt: Der Tagesspiegel Chef vom Dienst Thomas Wurster Telefon: 030-260 09-308 Fax: 030-260 09-622 cvd@tagesspiegel.de   Original-Content von: Der Tagesspiegel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Der Tagesspiegel

Das könnte Sie auch interessieren: