Der Tagesspiegel

Der Tagesspiegel: Wirtschaftsweiser Bofinger: Deutschland rutscht in die Stagnation

Berlin (ots) - Der Wirtschaftsweise Peter Bofinger sieht die deutsche Wirtschaft auf dem Weg zum Stillstand. "Wir rutschen im Laufe des Jahres in eine Stagnationsphase", sagte Bofinger, der Mitglied im Sachverständigenrat der Bundesregierung ist, dem Tagesspiegel (Dienstagausgabe). Eine ähnliche Phase habe es bereits 2001 bis 2004 gegeben. Weder vom Export noch von der Binnennachfrage seien künftig große Impulse zu erwarten, sagte Bofinger."2009 wird ein Jahr ohne nennenswertes Wachstum." Bofinger forderte ein koordiniertes Vorgehen der großen Wirtschaftsnationen sowie der Öl- und Schwellenländer. "Die Politik denkt derzeit nur national, dabei wäre gemeinsames Handeln nötig." Pressekontakt: Der Tagesspiegel Chef vom Dienst Thomas Wurster Telefon: 030-260 09-308 Fax: 030-260 09-622 cvd@tagesspiegel.de   Original-Content von: Der Tagesspiegel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Der Tagesspiegel

Das könnte Sie auch interessieren: