Der Tagesspiegel

Der Tagesspiegel: Juso-Chefin: Regierungszusammenarbeit mit der Linken im Bund 2009 möglich

    Berlin (ots) - Für die SPD darf  nach Meinung der Juso-Vorsitzenden Franziska Drohsel auch eine Zusammenarbeit mit der Linkspartei im Bund 2009 nicht länger tabu sein. "Man sollte jetzt nichts ausschließen", sagte Drohsel in einem Interview mit dem Berliner "Tagesspiegel am Sonntag".  Es gelte, sich inhaltlich mit der Linken auseinanderzusetzen. "Dann wird man sehen, was sich entwickelt." Drohsel fügte hinzu, Bündnisfragen würden von Inhalten abgeleitet.  Ob es 2009 tatsächlich unüberbrückbare Hindernisse für eine Regierungszusammenarbeit geben werde, könne "man jetzt noch nicht sagen". Den Kurswechsel von SPD-Chef Kurt Beck im Umgang mit der Linken in den westlichen Bundesländern wertete Drohsel als "riesigen Schritt" für einen "inhaltlichen Klärungsprozess" zwischen beiden Parteien.   "Wenn man mehr soziale Gerechtigkeit durchsetzen will, muss man sich die Frage stellen, woher die parlamentarischen Mehrheiten kommen sollen. Und da ist die Linke für mich eine zu prüfende Option, die durch das Ende einer pauschalen Verteufelungspolitik näher gerückt ist."

Pressekontakt:
Der Tagesspiegel
Chef vom Dienst
Thomas Wurster
Telefon: 030-260 09-308
Fax: 030-260 09-622
cvd@tagesspiegel.de
 



Weitere Meldungen: Der Tagesspiegel

Das könnte Sie auch interessieren: