MPC Capital AG

Konzernjahresüberschuss von MPC Capital steigt im ersten Quartal 2002 um 30% auf 2,1 Mio. Euro

Hamburg (ots) - - Umsatzplus von 60 % auf 16,4 Mio. Euro - Prognose für Gesamtjahr 2002 bestätigt Der im SDAX gelistete Finanzdienstleister MPC Münchmeyer Petersen Capital AG, Hamburg, erzielte im 1. Quartal 2002 einen Konzernjahresüberschuss von 2,1 Mio. Euro gegenüber 1,6 Mio. Euro ein Jahr zuvor. Das Ergebnis pro Aktie verbesserte sich von Euro 0,15 auf 0,19 Euro. Die Umsatzerlöse wuchsen von 10,2 Mio. Euro um 60 % auf 16,4 Mio. Euro. Das Betriebsergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) nach Abzug von Anteilen Dritter lag mit 2,3 Mio. Euro deutlich über dem Vergleichswert zum Vorjahr von 1,5 Mio. Euro. Ein wesentlicher Grund für diese positive Entwicklung ist der gestiegene Absatz von ausländischen Immobilienfonds. Als Marktführer für Holländische Immobilienfonds konnte das Produktportfolio der MPC Capital AG in diesem Segment durch das Angebot von Canada Immobilienfonds sowie eines US Immobilienfonds erfolgreich ausgebaut werden. Die anhaltend große Nachfrage nach innovativen Kapitalanlagekonzepten verbunden mit einer kontinuierlichen Entwicklung neuer Produkte und Produktlinien führten im traditionell schwächeren Markt am Jahresanfang zu einem überdurchschnittlichen Anstieg des platzierten Eigenkapitals und Umsatzes. Der Vorstand bekräftigt für das Gesamtjahr 2002 die bestehende Prognose und erwartet einen Anstieg der Umsatzerlöse um 37% von 77,5 Mio. Euro auf 106 Mio. Euro. Das Ergebnis nach Steuern soll gegenüber dem Vorjahr um 18% auf 16,5 Mio. Euro wachsen. Der vollständige Quartalsbericht wird am 29. Mai 2002 veröffentlicht und steht ab diesem Tage unter www.mpc-capital.com bereit. Das 1. Quartal im Überblick 31.03.2001 31.03.2002 Umsatzerlöse (TEuro) 10.244 [16.352] EBIT (TEuro) 1.455 [2.339] Jahresüberschuss (TEuro) 1.584 [2.053] Ergebnis je Aktie (Euro) 0,15 [0,19] Mitarbeiterzahl (zum 31.03.) 79 [133] ots Originaltext: MPC Münchmeyer Petersen Capital AG Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Ihre Rückfragen beantworten: Holger Glandien, MPC Münchmeyer Petersen Capital AG, Palmaille 67, 22767 Hamburg, Telefon: 040 / 38022-237, Fax: 040 / 38022-878, E-mail: h.glandien@mpc-capital.com Andreas Schwarzwälder, MPC Münchmeyer Petersen Capital AG, Palmaille 67, 22767 Hamburg, Telefon: 040 / 38022-347, Fax: 040 / 38022-878, E-mail: a.schwarzwaelder@mpc-capital.com Original-Content von: MPC Capital AG, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: