CoreMedia AG

Flexible Geschäftsmodelle für GPRS und UMTS: MobilCom setzt auf die CoreMedia CAP

    Hamburg (ots) - Es ist ein offenes Geheimnis, dass UMTS nur mit innovativen Datendiensten ein Erfolg werden kann. Dies stellt neue Herausforderungen an die Flexibilität der Lizenznehmer. Um mit einem Portalsystem unterschiedliche Geschäftsmodelle umsetzen zu können, hat die MobilCom Products & Services GmbH sich nun für die CoreMedia Content Application Platform entschieden. Das System der CoreMedia AG dient künftig als technologische Basis für die Datendienste der MobilCom, die Inhalte für die gesamte Bandbreite der Endgeräte bieten. Mitgetragen wurde die Entscheidung von dem Beratungs- und Implementierungspartner der MobilCom, der Bertelsmann mediaSystems. Neben dem attraktiven Preis-Leistungsverhältnis überzeugten die lineare Skalierbarkeit für potentiell mehrere Millionen parallele Nutzer, die Flexibilität und die kurze Einführungszeit der CoreMedia Content Application Platform (CAP). So konnte das Team des Bereichs Mobile Solutions von Bertelsmann mediaSystems auf Basis der CoreMedia CAP mit nur zwei Consultants in weniger als drei Monaten mehrere anspruchsvolle Multi-Channel-Applikationen für die MobilCom konzipieren und realisieren.          Mit der CoreMedia CAP hat die MobilCom Products & Services GmbH ihre Strategie, GPRS und UMTS für vielseitige und attraktive Angebote zu nutzen, technologisch konsolidiert. Das System der CoreMedia AG hat sich bereits im Einsatz für eine Vielzahl unterschiedlicher Informationsdienste bewährt. Die CoreMedia CAP ist in der Lage sämtliche Endgeräte, wie PC, Mobiltelefon und PDA, aus einer einzigen Datenquelle rund um die Uhr mit multimedialen Inhalten zu beliefern. Dies demonstrierte die CoreMedia AG bereits mit der CoreMedia Multi Channel Application. Mit Blick auf die Zukunftspläne der MobilCom sprachen unter anderem auch die Möglichkeit, Push- und Pull-Dienste, beispielsweise per SMS, und unterschiedliche Content Feeds einzubinden, für die CoreMedia CAP. Auch durchgängig personalisierte und um Transaktionen, wie beispielsweise Rechteerwerb, bereicherte digitale Dienste können mit der CoreMedia CAP umgesetzt werden. Daher fiel eine klare Entscheidung für das System der CoreMedia AG.          Matthias Quaritsch, Unternehmenssprecher der MobilCom, sagte: "Content- und Datendiensten, wie sie mit der CoreMedia CAP schnell und flexibel umgesetzt werden können, gehört die Zukunft. Langfristig werden mehr als die Hälfte der Umsätze durch Datendienste realisiert. Mit der CoreMedia CAP lassen sich die dafür notwendigen flexiblen Geschäftsmodelle für mehrere Millionen parallele Anwender realisieren. Die Leistungsfähigkeit und lineare Skalierbarkeit des Systems versetzt uns in die Lage, frühzeitig UMTS und GPRS-Dienste anzubieten und uns so einen entscheidenden Marktvorsprung zu sichern."

    Sören Stamer, Gründer und Vorstandsvorsitzender der CoreMedia AG, sieht in der Entscheidung von MobilCom und Bertelsmann mediaSystems die Bestätigung der Strategie, das System der CoreMedia AG offen, flexibel und skalierbar zu halten: "Während andere Systeme sich häufig auf bestimmte Applikationen spezialisieren, ist die CoreMedia CAP in der Lage, flexibel unterschiedliche Geschäftsmodelle abzubilden und kurzfristig an neue Marktgegebenheiten angepasst zu werden. Die Entscheidung von innovativen Anbietern wie der MobilCom und Bertelsmann media Systems für die CoreMedia CAP bestätigt unsere Positionierung als Content Management Infrastruktur der nächsten Generation."          über Bertelsmann mediaSystems

    Bertelsmann mediaSystems (BmS) ist ein Tochterunternehmen der Bertelsmann Aarvato AG, des weltweit vernetzten Mediendienstleisters der Bertelsmann AG (Gütersloh). Als langjähriger internationaler Anbieter von qualifizierten und maßgeschneiderten IT-Services plant, entwickelt, betreibt und betreut Bertelsmann mediaSystems sowohl die IT-Aktivitäten und Dienstleistungen von Bertelsmann als auch die IT-Anwendungen konzernexterner Kunden. Mehr als 1.200 IT-Spezialisten unterstützen an weltweit über 20 Standorten Geschäftspartner mit dem Ziel, ihre Wettbewerbsfähigkeit auf der Basis innovativer Lösungs- und Dienstleistungsangebote zu analysieren und nachhaltig zu entwickeln und zu optimieren.

    Dabei konzentriert sich BmS auf drei wichtige Kompetenzbereiche: Customer Relationship Management (CRM): Das Managen von Kundenbeziehungen über alle Kanäle. Supply Chain Management (SCM): Die perfekte Optimierung von Logistik und Beschaffung. E-Solutions: Lösungen für die wirtschaftliche Nutzung von Internet und Mobile Communications.          über CoreMedia AG

    Die in Hamburg ansässige CoreMedia AG (www.coremedia.com) ist mit
der mehrfach ausgezeichneten CoreMedia Content Application Platform
(CAP) ein führender Anbieter moderner Standardsoftware für
Business-Objekt-orientiertes Content Management zur Vernetzung von
Inhalt und Geschäftsprozessen. Die innovativen Produkte der CoreMedia
AG gewährleisten durch ihre Offenheit, Skalierbarkeit und Güte ein
hohes Maß an Zukunftssicherheit und Flexibilität. Die CoreMedia AG
beschäftigt über 90 Mitarbeiter und unterhält eine Reihe von
Partnerschaften mit führenden Softwareanbietern, Systemhäusern und
Unternehmensberatern wie Sun Microsystems, Avinci, HP, IBM Global
Services, atg, BEA, Autonomy, Cap Gemini Ernst & Young, CSC Ploenzke,
T-Systems uvm. Zu den Kunden der CoreMedia AG zählen namhafte
Unternehmen aus den Branchen Telekommunikation, Medien, Industrie und
Finanzen wie T-Online International, VIAG Interkom, Deutsche Presse
Agentur (dpa), Austria Presse Agentur (APA), Heinrich Bauer Verlag,
Burda STARnetONE, Sport1.de, Continental, VTG Lehnkering, Wincor
Nixdorf, Relius, Hamburger Sparkasse, IKK Bundesverband und Debitel.
    
    
ots Originaltext: CoreMedia AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Pressekontakt CoreMedia AG:
Bettina Danzinger, Public Relations
CoreMedia AG, Erste Brunnenstraße 1, 20459 Hamburg
bettina.danzinger@coremedia.com,
fon: +49.40.32 55 87.307,
fax: +49.40.32 55 87.999,
mobil: +49.173.25 85 242

Pressekontakt der MobilCom Aktiengesellschaft
Matthias Quaritsch
Bereichsleiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
E-Mail: M.Quaritsch@mobilcom.de
fon: + 49.4331 69.1038

Pressekontakt Bertelsmann mediaSystems
E-Mail press@mediasystems.bertelsmann.de
fon: +49.5241 80.80 888

Original-Content von: CoreMedia AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: CoreMedia AG

Das könnte Sie auch interessieren: