CoreMedia AG

Loyalty Partner entscheidet sich für CoreMedia Content Application Platform (CAP): PAYBACK sammelt mit gebündelten digitalen Angeboten Punkte auf der CoreMedia CAP

    Hamburg (ots) - Das Bonusprogramm PAYBACK wird die dezentrale
Pflege seiner Internetpräsenz inklusive des zugehörigen
Prämienbereichs künftig über die CoreMedia Content Application
Platform (CoreMedia CAP) betreiben. Ausschlaggebend für die Auswahl
des Systems war angesichts der inzwischen 16,5 Millionen eingesetzten
PAYBACK Karten vor allem die exzellente Performanz der CoreMedia CAP:
Lineare Skalierbarkeit und die Fähigkeit, Webseiten teils statisch,
teils dynamisch zu generieren, sprachen für das System. Auch weitere
Anforderungen wie architektonische Offenheit für flexible
Drittsystemanbindungen, die nahtlose und automatisierte Übernahme von
Inhalten aus Content-Feeds, Cross-Media-Publishing, ein flexibel
anpassbarer Workflow und anspruchsvolles Assetmanagement, zählen zu
den bewährten Funktionalitäten der CoreMedia CAP. Die Entscheidung
der Loyalty Partner GmbH, mit seinem Produkt PAYBACK auf die
CoreMedia CAP zu setzen, bedeutet für die CoreMedia AG den Eintritt
in einen weiteren wichtigen Markt, der mit innovativen
Geschäftsmodellen aus intelligenten IT-Strukturen zusätzlichen
Mehrwert schöpft.
    
    Ausgangssituation
    
    PAYBACK hat sich seit seinem Launch im März 2000 zum führenden
Bonusprogramm in Deutschland entwickelt. Der große Erfolg ist auf die
Positionierung PAYBACKs als branchen- und medienübergreifendes
Programm zurückzuführen: Verbraucher können bei renommierten
Unternehmen unterschiedlichster Branchen mit nur einer Karte Punkte
sammeln - dies sowohl im Online- als auch im Offlinebereich - und
diese ab 1.500 Punkten gegen Bargeld oder Prämien einlösen.
    
    Inzwischen beteiligen sich rund 20 Partner an dem Programm, die
Spanne reicht hier von AOL und Apollo-Optik über DEA, OBI, Europcar
und Galeria Kaufhof bis hin zu real. Dieses Partnerportfolio baut
Loyalty Partner konsequent und nach den Wünschen der Kunden aus.
    
    Das Informations- und Serviceangebot unter www.payback.de und dem
zugehörigen Prämienbereich spielen eine zentrale Rolle: Hier können
sich Interessenten über PAYBACK und die PAYBACK Partner informieren,
Mitglied werden, eine vielfältige Prämienauswahl überblicken und
Wunschprämien online ordern.
    
    Die Lösung
    
    Zur Umsetzung dieses Modells bindet die CoreMedia CAP als
zugrundeliegendes System externen Content unter Berücksichtigung von
Workflow- und Freigabeprozessen nahtlos in die PAYBACK Angebote ein.
Das System hält die Gültigkeitsbegrenzung von Prämien automatisch ein
und erlaubt es durch die konsequente Trennung von Content und Layout,
konsistente Inhalte für unterschiedliche Positionen auf
unterschiedlichen Sites in unterschiedlicher grafischer Aufbereitung
mehrfach zu verwerten. In der CoreMedia CAP werden redaktionelle
Inhalte und Produktdaten gepflegt und verknüpft, archiviert, sortiert
und für spezifische Aktionen gruppiert und zur endgerätespezifischen
Ausspielung aufbereitet. Auch bietet das System der CoreMedia AG die
gewünschte Zukunftsfähigkeit, die digitalen Angebote von PAYBACK und
der Loyalty Partner GmbH weiter auszubauen. Steigenden Nutzerzahlen,
möglichen neuen PAYBACK Partnerunternehmen und Ausweitungen der
Angebote von PAYBACK begegnet die CoreMedia CAP mit der linear
skalierbaren CoreMedia Multi-Live-Server-Architektur, offenen
Schnittstellen und medienneutraler Datenhaltung.
    
    "Wir haben uns mit der CoreMedia CAP für ein leistungs- und
zukunftsfähiges System entschieden. Die CoreMedia CAP erfüllt unsere
hohen Anforderungen und bietet gleichzeitig exzellente
Time-to-market- und ROI-Werte. Das hat uns überzeugt," so Bernhard
Brugger, der bei PAYBACK für den gesamten Online-Bereich
verantwortlich zeichnet.
    
    Für Sören Stamer, Gründer und Vorstandsvorsitzender der CoreMedia
AG ist Loyalty Partner ein Kunde von besonderer strategischer
Bedeutung: "PAYBACK ist ein innovatives Geschäftsmodell mit einer
sehr schnell wachsenden Nutzerzahl, zahlreichen attraktiven Prämien
und unzähligen Einzeltransaktionen. Das Team der CoreMedia AG freut
sich, dass unser System bei Loyalty Partner für zukunftsweisende
Anwendungsfelder genutzt wird, die wir mit unserer Produktstrategie
gezielt verfolgt haben: Die nahtlose Verknüpfung von multimedialem
Content mit einer komplexen Business-Logik über
Business-Objekt-orientiertes Content Management."
    
    Über die CoreMedia AG:
    
    Die in Hamburg ansässige CoreMedia AG (www.coremedia.com) ist mit
der mehrfach ausgezeichneten CoreMedia Content Application Platform
(CAP) ein führender Anbieter moderner Standardsoftware für
Business-Objekt-orientiertes Content Management zur Verknüpfung von
multimedialen Inhalten mit Geschäftsprozessen. Die innovativen
Produkte der CoreMedia AG gewährleisten durch ihre Offenheit,
Skalierbarkeit und Güte ein hohes Maß an Zukunftssicherheit und
Flexibilität. Die CoreMedia AG beschäftigt über 90 Mitarbeiter und
unterhält eine Reihe von Partnerschaften mit führenden
Softwareanbietern, Systemhäusern und Unternehmensberatern wie Sun
Microsystems, Avinci, HP, IBM Global Services, atg, BEA, Autonomy,
Cap Gemini Ernst & Young, CSC Ploenzke, T-Systems uvm. Zu den Kunden
der CoreMedia AG zählen namhafte Unternehmen aus den Branchen
Telekommunikation, Medien, Industrie und Finanzen wie T-Online
International, VIAG Interkom, Deutsche Presse Agentur (dpa), Austria
Presse Agentur (APA), Heinrich Bauer Verlag, Burda STARnetONE,
Sport1.de, Continental, VTG Lehnkering, Wincor Nixdorf, Relius,
Hamburger Sparkasse, IKK Bundesverband und Debitel.
    
    
ots Originaltext: CoreMedia AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Für Rückfragen:
Bettina Danzinger,
Public Relations
CoreMedia AG,
Erste Brunnenstraße 1,
20459 Hamburg
bettina.danzinger@coremedia.com,
fon: +49.40.32 55 87.307,
fax: +49.40.32 55 87.999,
mobil: +49.173.2585242

Original-Content von: CoreMedia AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: CoreMedia AG

Das könnte Sie auch interessieren: