CoreMedia AG

CoreMedia AG auf der CeBIT in Halle 6
Stand D28: CoreMedia AG präsentiert wegweisende Produktneuheit für Enterprise Information Infrastructure: CoreInfo

    Hamburg (ots) - CoreMedia CoreInfo ist eine out-of-the-box Lösung für Enterprise Information Management. Sie umfaßt eine personalisierte, unternehmensweite IT-Unternehmensinfrastruktur in Inter-, Intra- und Extranet. Kernfunktionen von CoreInfo sind Content Management für Web & Mobile Applications und die content-bezogenen Integration von Enterprise Applications. CoreInfo koordiniert die reibungslose Kommunikation zwischen unterschiedlichen Systemen und bündelt die unternehmensweit erstellten Inhalte, um sie zur Übernahme, Ergänzung und Verwaltung zugänglich zu machen. Geboten wird die nahtlose Integration multimedialer Inhalte, automatische Klassifikation und die effiziente Produktion interaktiver Multi-Channel-Services.          Auf der CeBIT 2002 präsentiert die CoreMedia AG gemeinsam mit ihren Partnern den CoreMedia Showroom:          Technische Innovationen wie i-mode, UMTS, iTV und immer leistungsfähigere Handheld Devices verändern die Mediennutzung nachhaltig. Als Anbieter der CoreMedia Content Application Platform realisiert die CoreMedia AG gemeinsam mit Partnerunternehmen bereits heute eine personalisierte Multi-Touchpoint-Umgebung für die digitalen Dienste von morgen: Der CoreMedia Showroom zeigt prototypische Szenarien channel-übergreifender Kundenkontakte. Umgesetzt sind integrierte, personalisierte Web-, Flash-, Streaming-, PDA-, MHP und WAP-Services, die aus einer zentralen Content Management Umgebung produziert werden. Als Zusatzoption zeigt CoreMedia Content Billing und Digital Rights Management.          Mit dem Release 4.0 der CoreMedia Content Application Platform (CAP) stellt die CoreMedia AG ihre überlegene Technologie zur Produktion, Verwaltung und Ausspielung digitaler Dienste unter Beweis:          Mit der CoreMedia Content Application Platform (CAP) 4.0 erweitert CoreMedia seine Enterprise Content Infrastructure für personalisierte Multi-Channel-Services maßgeblich: Eine leistungsfähige flexible Workflow-Engine unterstützt den gesamten Informationsfluss von Content Creation und Management bis hin zu Content Delivery. Über WebDAV kann direkt aus Office-Programmen auf die Inhalte zugegriffen werden. Die integrierte Rechtschreib- und Linkprüfung gewährleistet dabei hohe Qualität und effiziente Content-Bearbeitung.

    Weitere Neuheit ist die Integration von Content Billing Funktionen
führender Anbieter. Durch Digital Rights Management können Inhalte
automatisch verschlüsselt und kostenpflichtig ausgespielt werden.
    
    Sören Stamer, CEO der CoreMedia AG, sieht in der starken
Innovationskraft und der zukunftsweisenden Technologie des Hamburger
Unternehmens die Basis für die erfolgreiche Positionierung als
branchenunabhängige Content Management Lösung für die Zukunft:
"CoreMedia steht für innovative Technologien im Bereich der Content
Economy. Auf der CeBIT 2002 präsentieren wir das neue Release 4.0
unserer mehrfach ausgezeichneten CoreMedia Content Application
Platform und stellen damit erneut unsere führende Rolle bei der
Entwicklung innovativer unternehmensweiter Content Management
Infrastructure unter Beweis. Hochaktuelle Themen wie Digital Rights
Management und Content-Billing sowie Enterprise Information Portals
sind bereits nahtlos in die skalierbaren Lösungen der CoreMedia AG
eingeflossen."
    
    Über CoreMedia
    Die in Hamburg ansässige CoreMedia AG (http://www.coremedia.com)
ist mit der mehrfach ausgezeichneten CoreMedia Content Application
Platform ein führender Anbieter moderner Standardsoftware für
High-End Content Production, Management und Delivery von
Multi-Channel-Diensten. Die innovativen Produkte der CoreMedia AG
gewährleisten durch ihre Offenheit, Skalierbarkeit und Güte ein hohes
Maß an Zukunftssicherheit und Flexibilität. Die CoreMedia AG
beschäftigt über 80 Mitarbeiter und unterhält eine Reihe von
Partnerschaften mit führenden Softwareanbietern, Systemhäusern und
Unternehmensberatern wie Sun Microsystems, HP, IBM Global Services,
atg, BEA, Autonomy, Cap Gemini Ernst & Young, CSC Ploenzke, sd&m uvm.
Zu den Kunden der CoreMedia AG zählen namhafte Unternehmen aus den
Branchen Telekommunikation, Medien, Industrie und Finanzen wie
T-Online International, VIAG Interkom, Deutsche Presse Agentur (dpa),
Austria Presse Agentur (APA), Heinrich Bauer Verlag, Burda
StarNetOne, Sport1, Continental, VTG Lehnkering, Wincor Nixdorf,
Relius, Hamburger Sparkasse und IKK.
    
    
ots Originaltext: CoreMedia AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Für Rückfragen:
CoreMedia AG
Bettina Danzinger, Public Relations
CoreMedia AG,
Erste Brunnenstraße 1,
20459 Hamburg
bettina.danzinger@coremedia.com,
fon:    +49.40.32 55 87.307,
fax:    +49.40.32 55 87.999
mobil: +49. 173. 25 85 242

Original-Content von: CoreMedia AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: CoreMedia AG

Das könnte Sie auch interessieren: