CoreMedia AG

Neu erschienen: Herausgeberband "Enterprise 2.0 - Die Kunst, loszulassen"

Hamburg (ots) - Fachartikel namhafter Autoren wie Andrew McAfee, David Weinberger und Don Tapscott sowie Beispiele aus der Praxis von SAP, Nokia und Vodafone analysieren neue Formen des Unternehmensmanagements und der Führungskultur.

Der Herausgeberband "Enterprise 2.0 - Die Kunst, loszulassen" enthält Fachbeiträge von renommierten Autoren und Experten wie Andrew McAfee, Don Tapscott oder David Weinberger sowie Case Studies von Nokia, SAP, Vodafone und CoreMedia. Die Beiträge befassen sich mit der Frage nach Chancen und Entwicklungspotenzialen des Web 2.0 für Unternehmen und den damit einhergehenden Veränderungen für das Management und die Unternehmenskultur. Wie müssen sich Unternehmen verändern, um als Enterprise 2.0 bestehen zu können? Lohnt es sich für das Management, loszulassen und etwas Kontrolle abzugeben? Das Buch ist im Berliner Rhombos Verlag erschienen und ab sofort überall im Buchhandel oder bei Amazon erhältlich.

"Enterprise 2.0 ist das bedeutendste Thema für die strategische Unternehmensführung - ebenso für etablierte wie junge Unternehmen. Die globale Vernetzung hat einen Paradigmenwechsel ausgelöst. Denn Web 2.0 verändert die Art und Weise wie wir leben, wie wir kommunizieren und wie wir zusammenarbeiten. Es gibt kein Zurück. Auch vor dem Unternehmenstor wird dieser Paradigmenwechsel keinesfalls halt machen. Ganz im Gegenteil: Die Fähigkeit, als Kollektiv besser und schneller zusammen zu arbeiten und voneinander zu lernen, wird zum entscheidenden Wettbewerbsvorteil", so Sören Stamer, Herausgeber und CEO der CoreMedia AG.

"Mit diesem Buch wollen wir Unternehmen dabei unterstützen, voneinander zu lernen und die Chancen und Risiken von Enterprise 2.0 besser zu verstehen und zu nutzen. Nur mit der Kunst loszulassen schafft die Unternehmensführung den Wandel von einer Kontroll- zu einer Vertrauenskultur und damit zu Innovation, Kreativität und Qualität. Unser Dank gilt vor allem den Autoren, die ihre Erfahrungen und Gedanken mit uns geteilt haben", ergänzt Willms Buhse, Herausgeber und Mitglied der Geschäftsleitung von CoreMedia.

Wie werden wir zukünftig zusammenarbeiten? Wie können Unternehmen in einem immer komplexeren und dynamischeren Markt weiterhin erfolgreich sein? Wie funktionieren Selbstorganisation und Führung zusammen? Wie ist der Wandel vom Enterprise 1.0 zum Enterprise 2.0 zu gestalten? Welche Werkzeuge und Vorgehensweisen haben sich gelohnt? Der Anspruch des Buches ist, die verschiedenen Aspekte von Enterprise 2.0 mit Hilfe von Experten und Pionieren auf diesem Gebiet zu beleuchten und zum Weiterdenken anzuregen. Die Herausgeber Willms Buhse und Sören Stamer wollten ein Buch zu einem Thema zusammenstellen, über das bisher hauptsächlich im Internet in Form von Blogs diskutiert wurde, um auch die Leser außerhalb dieses Zirkels zu erreichen.

Die Artikel in diesem Buch schaffen einen Überblick über den aktuellen Entwicklungsstand in Unternehmen, zeigen Potenziale und Einsatzmöglichkeiten auf und geben Anregungen für die Umstrukturierung im Management traditionell organisierter Unternehmen. In der Einleitung beschreibt Zeit-Wirtschaftsredakteur Götz Hamann die Befreiung vom Konzept der traditionellen Arbeitsteilung nach Ford und Taylor. Der Wissenschaftler David Weinberger vom Berkman Center für Internet und Society an der Universität Harvard arbeitet unmissverständlich heraus, warum der Verlust von Kontrolle in ihrer bekannten Form eine gewollte Nebenwirkung von Enterprise 2.0 ist. Der Unternehmensberater Don Tapscott spricht sogar vom "Zeitalter der Kollaboration" und erklärt warum 'Social Software' wie Instant Messaging, Wikis, Blogs oder Social Bookmarking immer wichtiger wird. Einen Einblick in die Vorgeschichte von Enterprise 2.0 jenseits der Internetwirtschaft liefert das Kapitel von Michael Koch, Professor an der Fakultät für Informatik der Universität der Bundeswehr München. Das ausführliche Inhaltsverzeichnis und nähere Informationen zu den Autoren gibt es unter www.diekunstloszulassen.de .

   Enterprise 2.0 - Die Kunst, loszulassen
   Preis: EUR 29,80 
   ISBN: 978-3-938807-68-2 
   Verlag: Rhombos Verlag, Berlin 

Kontakt:


*kulow kommunikation
Tina Kulow & Lilian Mrusek
Telefon: 040-4327 7005
Email: tk@kulow-kommunikation.com
Original-Content von: CoreMedia AG, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: