PR Club Hamburg e.V.

Kooperationsvertrag zwischen PR - Club Hamburg und Kölner Presseclub

Hamburg (ots) - Club Hamburg e.V. anläßlich einer gemeinsamen Veranstaltung am 23. November im Hamburger Hotel InterContinental. Die Vorstände beider Clubs haben sich zu dieser Zusammenarbeit entschlossen, um ein deutliches Zeichen zu setzen: Sie signalisieren damit ihr Verständnis vom Verhältnis zwischen Journalisten und PR - Leuten als einer engen Part-nerschaft. Der Vertrag ist die erste Vereinbarung zwischen einem Presseclub und einem PR - Club in der Bundesrepublik. Beide Clubs entschließen sich darin beispielsweise zur Unterstützung beim Aufspüren von Trends in Medien und PR, bei der Wahl von Themen und Referenten, tauschen Erfahrungen aus und ermöglichen Ihren Mitgliedern wechselseitig die Teilnahme auch an den Veranstaltungen des Partnerclubs. Der renommierte Kölner Presseclub e.V. besteht seit 1986, während der PR - Club Hamburg erst seit April diesen Jahres aktiv ist. Der Vorsitzende des Kölner Presseclub e. V., der Jour-nalist Claus Hinrich Casdorff, und Vorstandsmitglied Rolf Dibbert überbrachten ein Grusswort der Kölner Bürgermeisterin Angela Spizig. "Die Verbindung zwischen den beiden Medienzentren an Elbe und Rhein kann mithelfen, dass ein neues Licht auf das Verhältnis von Journalismus und PR geworfen wird und dass sich diese Beziehung weiter entkrampft"- so formulierte die Vorsitzende des PR-Club Ham-burg, Dagmar Winklhofer - Bülow, ihre Hoffnungen. ots Originaltext: PR-Club Hamburg e.V. Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de weitere Informationen: Dagmar Winklhofer-Bülow PR-Club Hamburg e.V. Tel. + Fax: 040 - 81 89 90 Mail: info@pr-club.org Original-Content von: PR Club Hamburg e.V., übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: