PR Club Hamburg e.V.

PR Club Hamburg am 19.02.2009: "Winds of Change" - Der Energiewandel und seine Kommunikation

    Hamburg (ots) - Was ist die Zukunft der Energiewirtschaft? Dieser Frage stellen sich auf der PR Club Hamburg-Veranstaltung am 19. Februar 2009: Michael Deutmeyer (GF Choren Biomass GmbH), Bodo Drescher (GF MT-ENERGIE GmbH & Co. KG), Björn Klusmann (GF Bundesverband Erneuerbare Energie e.V. BEE), Gero Lücking (Bereichsleiter Unternehmenskommunikation LichtBlick - die Zukunft der Energie GmbH & Co. KG), Milan Nitzschke (Leiter Nachhaltige Unternehmensentwicklung, Kommunikation und Marketing SolarWorld AG, Bonn), Dr. Rainer Schubach (Generalbevollmächtigter Vattenfall Europe AG) und Pieter Wasmuth (Vorstand für Finanzen, Service & Wartung REpower Systems AG). Moderiert wird die Diskussionsrunde von Rüdiger Kutz (Kommunikations- und Unternehmensberater). Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr in der Handelskammer Hamburg, Adolphsplatz 1, in 20457 Hamburg.

    Die fossilen Rohstoffe gehen zur Neige, gleichzeitig ist der Klimawandel in aller Munde. Wir befinden uns auf dem Weg in eine neue Ära der Energiewirtschaft, die auch eine neue Ära der Weltwirtschaft zu sein scheint. Wir stehen in einem tief greifenden Veränderungsprozess, in dem Energie eine Schlüsselrolle spielt, wissen aber noch nicht genau, wohin die Reise geht.

    Aus der Kernenergie will Deutschland aussteigen. Auf die Erneuerbaren Energien werden große Hoffnungen gesetzt. Wie groß ist das Risiko, dass die Grundversorgung zusammenbricht? Welche Chancen gibt es für neue Produkte und Märkte? Sind die Erneuerbaren Energien, die bisher in der Kommunikation so positiv besetzt sind, wirklich ohne Schattenseiten?

    Die Bruchlinien und Optionen verlaufen quer durch die Gegenwart wie auch durch alle Zukunftsszenarien. Energieversorgung soll zugleich ökologisch, sozial, politisch und wirtschaftlich nachhaltig sein - eine Quadratur des Kreises? Welche Lösungen gibt es und wo setzen Kommunikationsstrategien und Kommunikationswege an?

    PR Club Hamburg 19.02.09: "Winds of Change" - Der Energiewandel und seine Kommunikation

    Es diskutieren: - Michael Deutmeyer (GF Choren Biomass GmbH) - Bodo Drescher (GF MT-ENERGIE GmbH & Co. KG) - Björn Klusmann (GF Bundesverband Erneuerbare Energie e.V. BEE) - Gero Lücking (Bereichsleiter Unternehmenskommunikation LichtBlick -   die Zukunft der Energie GmbH & Co. KG) - Milan Nitzschke (Leiter Nachhaltige Unternehmensentwicklung,   Kommunikation und Marketing der SolarWorld AG, Bonn) - Dr. Rainer Schubach (Generalbevollmächtigter Vattenfall Europe AG) - Pieter Wasmuth (Vorstand für Finanzen, Service & Wartung   REpower Systems AG)

    Moderation: - Rüdiger Kutz (Kommunikations- und Unternehmensberater) - Dagmar Winklhofer-Bülow (Vorstandsvorsitzende PR Club Hamburg)

    Der PR Club Hamburg lädt Mitglieder und Interessierte aus Unternehmen, Agenturen und Redaktionen zu dieser Veranstaltung ein. Die Teilnahme ist für Mitglieder des PR Club Hamburg, Hamburg@work und Vertreter der Presse kostenfrei; von Nicht-Mitgliedern wird ein Gäste-Beitrag von 25,- Euro erhoben. Die Anmeldung erfolgt über http://www.presseportal.de/otseinladung/event/4c7b05d006.

    Über den PR Club Hamburg Der PR Club Hamburg e.V. ist das branchenübergreifende Kommunikationsforum für die PR und verwandte Professionen in Norddeutschland. Im April 2000 von Dagmar Winklhofer-Bülow gegründet und bis heute geleitet, bietet er in acht Veranstaltungsreihen praxisnahe Fortbildung und Networking für PR-Profis, Unternehmer und alle Interessierten. Unter seinem Claim "Hamburg macht PR" setzt er sich außerdem für eine Stärkung des traditionsreichen PR-Standorts Hamburg und für postgraduale PR-Ausbildungsgänge mit anerkannten Zertifizierungen ein. Heute hat der PR Club Hamburg 35 Firmenmitglieder, 25 Sponsoren und Kooperationspartner, sowie 110 Individualmitglieder.

Pressekontakt:
Simone Hopf
PR Club Hamburg e.V.
c/o Hamburg@work e.V.
Habichtstraße 41
22305 Hamburg

Tel.: 040 / 36 09 76 30
Fax: 040 / 36 09 27 50
E-Mail: sh@pr-club-hamburg.de

Original-Content von: PR Club Hamburg e.V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PR Club Hamburg e.V.

Das könnte Sie auch interessieren: