TOTAL Deutschland GmbH

TotalFinaElf ordnet Handels- und Verbrauchergeschäft neu
TOTAL MINERALÖL GmbH nimmt zum 1. Juli die Arbeit auf.

    Berlin (ots) - TotalFinaElf Deutschland ordnet das Handels- und
Verbrauchergeschäft neu. In den kommenden Wochen werden in der TOTAL
MINERALÖL GmbH, Duisburg, die Aktivitäten der Total Saarberg GmbH,
der Elf Vertriebsgesellschaft Ludwigshafen sowie das
Endverbrauchergeschäft der Michel Mineralölhandel zusammengeführt.
    
    Zum 1. Juli geht die Total Saarberg GmbH, Duisburg, in dem neuen
Unternehmen auf, zum 1. August folgt die Elf Vertriebsgesellschaft
mbH, Ludwigshafen. Die Verkaufsbüros der Michel Mineralölhandel GmbH,
Duisburg, im Verbrauchergeschäft werden schrittweise bis zum 1.
Oktober ebenfalls in die TOTAL MINERALÖL GmbH eingegliedert. Die
Michel Mineralölhandel GmbH sowie ihre Zweigniederlassung TEO in
Stuttgart wird jedoch als selbständige Handelsgesellschaft bestehen
bleiben.
    
    Durch die Neuordnung wird das gesamte Heizölgeschäft in den alten
Bundesländern auf die Marke Total umgestellt. In den neuen
Bundesländern ist TotalFinaElf hierbei weiterhin unter der Marke Elf
vertreten. Bereits zum 1. Mai 2002 wurde die Elf Mineralöl Berlin
GmbH (EMB) in die Elf Mineralölhandel Ost GmbH (EHO), Leipzig,
integriert.
    
    In Zukunft soll der Vertrieb von Heizöl, Kraftstoffen und
Schmierstoffen an Privathaushalte, Handel und Industrie von fünf
regionalen Zentren aus gesteuert werden: Bremen, Duisburg, Mannheim,
Stuttgart und Leipzig. In dieser Struktur werden 45 Kundenzentren für
eine optimale Betreuung der Kunden sorgen. Effizienz und Kundennähe
sollen durch die Fokussierung auf die drei Zielgruppen Haushalte und
Kleingewerbe, Industrie bzw. Handel gewährleistet werden.
Umfangreiche Investitionen in moderne Kommunikationstechnik werden
diese Orientierung stützen.
    
    Die TOTAL MINERALÖL GmbH kommt mit 627 Mitarbeitern auf einen
Umsatz von 4,8 Mrd. Euro. Geschäftsführer sind der Direktor für das
Handels- und Verbrauchergeschäft der TotalFinaElf Deutschland GmbH,
Harald Steinhaus, und der bisherige Geschäftsführer der Total
Saarberg GmbH, Uwe Plattes. Die Filialen der TotalFinaElf gehören mit
einem Absatz von ca. 9 Mio. Tonnen zu den führenden Anbietern im
Mineralölhandel in Deutschland.
    
    
ots Originaltext: TotalFinaElf Deutschland GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Ansprechpartner:
Burkhard  Reuss
TotalFinaElf Deutschland GmbH
Tel.: 030 - 20 27 62 31
Fax: 030 - 20 27 62 15
Mail-to: burkhard.reuss@totalfinaelf.de

Original-Content von: TOTAL Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: TOTAL Deutschland GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: