TOTAL Deutschland GmbH

Safe-Net - Für mehr Sicherheit auf unseren Straßen

    Berlin (ots) -

    Mangelnde Fahrpraxis bedeutet für Führerscheinneulinge ein erhöhtes Unfallrisiko - um dem entgegenzuwirken unterstützt TotalFinaElf die Aktion SAFE-NET.

    Das Fahrtraining SAFE-NET ist eine von der
Deutschen Renault AG und der FVS GmbH ins Leben gerufene Aktion. Sie
richtet sich speziell an Fahranfänger und hilft, die erste, so
wichtige Fahrpraxis zu vermitteln. Teilnehmer der Aktion erhalten für
vier Wochen einen Renault Twingo oder Clio. Unterstützt von
Fahrlehrern können Führerscheinneulinge ohne Prüfungsstress Theorie
und Praxis trainieren. Im so genannten Er-Fahr-Buch werden erlebte
Fahrsituationen und Erfahrungen reflektiert.
    
    Wegen mangelnder Fahrpraxis sind die Risiken für Fahranfänger
besonders hoch. So wurde ein Großteil der im Jahr 2000 entstandenen
Verkehrsunfälle durch Führerscheinneulinge verursacht: 42.500 Mal
waren Fahrer, die erst seit einem Jahr im Besitz des Führerscheins
waren, die Unfallverursacher. Fahrer, die ihre Fahrerlaubnis bereits
seit zwei Jahren besaßen, verursachten dagegen nur noch 29.000
Unfälle und nach drei Jahren sank die Zahl bereits auf 21.000. Ziel
des Fahrtrainings SAFE-NET ist es, die Unfallhäufigkeit von
Fahranfängern zu verringern und somit einen Beitrag zu mehr
Sicherheit auf den Straßen zu leisten.
    
    Um dieses Ziel zu erreichen, stellen sich die SAFE-NET-Teilnehmer
am Ende der vier Wochen Fahrpraxis noch einmal einer 30-minütigen
Fahrprobe mit ihren ehemaligen Fahrlehrern, um die noch vorhandenen
Unsicherheiten zu besprechen und auszuräumen. Zum Abschluss erhalten
die Teilnehmer ein Zertifikat, das bei den Versicherungs-Partnern
einen günstigen Einstieg ermöglicht. So werden auch die 249 Euro, die
Teilnehmer für das komplette SAFE-NET Training inklusive aller
Versicherungen im Monat zahlen müssen , schnell zu gut investiertem
Geld.
    
    Bundesweit unterstützen 80 Renault-Autohäuser und rund 500
Fahrschulen SAFE-NET. Alle Teilnehmer der Aktion SAFE-NET haben zudem
die Möglichkeit, bei einem Gewinnspiel der TotalFinaElf Deutschland
GmbH als Hauptpreis die Teilnahme an einem Fahrsicherheitstraining
der Rennfahrschule Zakspeed am Nürburgring sowie weitere interessante
Preise zu gewinnen.
    
    Weitere Informationen zur Aktion SAFE-NET finden Sie im Internet
unter www.totalfinaelf.de und dem Stichwort "Engagement" sowie unter
www.safe-net.de.
    
    
ots Originaltext: TOTALFINAELF Deutschland Gmbh
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Ansprechpartner:
Burkhard  Reuss
TOTALFINAELF Deutschland Gmbh
Tel.: 030 - 20 27 62 31
Fax: 030 - 20 27 62 15
Mail-to: burkhard.reuss@totalfinaelf.de

Ludger Jacob
SAFE-NET
Tel.: 0 23 85 - 93 67 10
Fax: 0 23 85 - 93 67 23
ludger.jacob@safe-net.de
Mobil: 0177-2086818

Original-Content von: TOTAL Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: TOTAL Deutschland GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: