TOTAL Deutschland GmbH

Mehrheit in der deutschen Bevölkerung befürwortet unterirdische Speicherung von CO2 durch Energieunternehmen

Berlin (ots) - 62 Prozent der Deutschen finden das Vorhaben, das bei der Energieerzeugung anfallende Kohlendioxid (CO2) nicht mehr in die Luft zu entsorgen, sondern aufzufangen und zu speichern, gut oder sogar sehr gut. Dies fand das Meinungsforschungsinstitut forsa im Rahmen einer aktuellen repräsentativen Umfrage im Auftrag der TOTAL Deutschland GmbH heraus.

Von den Befragten fanden 47 Prozent das Verfahren gut, 15 Prozent sogar sehr gut. 17 Prozent konnten kein Urteil abgeben. Gerade bei den unter 29-Jährigen findet das Konzept der CO2 Speicherung Zustimmung: In dieser Altersgruppe finden fast drei Viertel aller Befragten dieses Vorhaben gut oder sehr gut.

Obwohl es sich um ein neues Konzept und Verfahren handelt, geben 38 Prozent aller Befragten an, schon einmal etwas von CCS (Carbon Capture and Storage, englisch für Auffangen und Einlagerung von Kohlenstoff), der Abscheidung und Speicherung von CO2 gehört zu haben.

In einem neuen Projekt in Frankreich wird TOTAL in den kommenden Monaten in einer in dieser Form einzigartigen Pilotanlage CO2-Emissionen aus einer Industrieanlage unterirdisch einlagern und dabei die speziellen geologischen Kenntnisse eines Ölunternehmens für den Klimaschutz nutzbringend einsetzen.

"Hierbei ist uns auch immer die Meinung der Bevölkerung - in der Region, in Frankreich und in Europa wichtig", erläuterte Jean-Michel Gires, Direktor für Nachhaltige Entwicklung und Umwelt der Total Gruppe, bei einem Gespräch diese Woche in Berlin. "In der Region, in der diese Pilotanlage gebaut wird, haben wir gerade einen Konsultativprozess mit der Bevölkerung mit positiven Ergebnissen abgeschlossen. Wir freuen uns, dass die deutsche Bevölkerung diesem Konzept offen gegenüber steht", so Gires weiter. "CCS wird in den kommenden Jahrzehnten eine wichtige Rolle spielen, um die Treibhausgasemissionen weltweit zu begrenzen."

Pressekontakt:

TOTAL Deutschland GmbH
Schützenstraße 25
10117 Berlin

Delphine Saucier
Leiterin Unternehmens-kommunikation

Tel.: 030 - 20 27 62 31
Fax: 030 - 20 27 62 15
delphine.saucier@total.de
Original-Content von: TOTAL Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: