ProSieben

ProSieben mit 12,1 Prozent im Mai
Deutlicher Ausbau im Vergleich zum Vorjahresmonat

    Unterföhring (ots) - Im Mai erzielt ProSieben einen Monatsmarktanteil von 12,1 Prozent bei den 14- bis 49-jährigen Zuschauern, was einem Plus von 0,7 Prozentpunkten im Vergleich zum Vorjahreswert entspricht (Mai 2006: 11,4 Prozent). In seiner Kernzielgruppe der 14- bis 29-Jährigen erreicht der Sender einen Marktanteil von 18,0 Prozent und bleibt unangefochten die Nummer eins.

    Besonders stark im Mai:

    Die Spielfilm-Doppelprogrammierung am Sonntag erzielte für den Sendezeitraum zwischen 20.15 und 23.00 Uhr einen Marktanteil von 15,5 Prozent in der werberelevanten Zielgruppe und damit ein Plus von 1,3 Prozentpunkten im Vergleich zum April. Besonders die spannenden Abenteuer der Jedi-Ritter in den "Star Wars"-Blockbustern von George Lucas mit bis zu 19,9 Prozent Marktanteil und Tom Cruise als Killer in "Collateral" (19,4 Prozent) punkteten bei den 14- bis 49-jährigen Zuschauern.

    Glamouröses Finale: Die letzten vier Folgen von "Germany's next Topmodel - by Heidi Klum" erzielten Marktanteile in der werberelevanten Zielgruppe zwischen 22,5 und starken 29,8 Prozent für die letzte Episode am 24. Mai 2007. Im Schnitt erreichte der Wettstreit der schönen Frauen über die gesamte zweite Staffel einen Marktanteil in dieser Zielgruppe von 21,4 Prozent.

    "Galileo Mystery", direkt im Anschluss an "Krieg der Sterne - Special Edition" am Freitag, punktete mit 20,3 Prozent Marktanteil. Und "Galileo" im XXL-Format (werktags von 19.05 bis 20.15 Uhr) startete am 29. Mai 2007 mit erfolgreichen 14,1 Prozent (Z. 14-49).

    Sehr guter Mai für Stefan Raab: "TV total" erreichte am 24. Mai 2005 einen Top-Marktanteil von 23,1 Prozent und den Sieg des 26-jährigen Marcel in der "TV total PokerStars.de Nacht" verfolgten 16,4 Prozent der werberelevanten Zielgruppe.

    Feurige Quoten auch für "Das Inferno - Flammen über Berlin". Das Event-Movie der Macher des Oscarprämierten Meisterwerks "Das Leben der Anderen" Wiedemann & Berg sahen 18,6 Prozent der 14- bis 49-jährigen Zuschauer.

    Eine gelungene OP absolvierten die jungen Ärzte in "Grey's Anatomy". Sie erhöhten erfolgreich den Quotenpuls des Vormonats um 0,7 Prozentpunkte auf einen durchschnittlichen Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen von 15,3 Prozent - die beste Folge des Monats erreichte 16,2 Prozent. Sonniges Quotenwetter auch in der Wisteria Lane bei den "Desperate Housewives" - die Damen erzielten im Mai einen durchschnittlichen Marktanteil von 13,2 Prozent und konnten damit um 0,2 Prozentpunkte im Vergleich zum Vormonat zulegen.

    Quelle: AGF/GfK, PC#TV, alle Haushalte (D+EU)/ 1.5.-31.5.2007/ alle Marktanteilsangaben ohne Zielgruppenangabe beziehen sich auf Z. 14-49/ SevenOne Media

Bei Rückfragen: ProSieben Television GmbH Susanne Lang Stellv. Unternehmenssprecherin Tel: 089-9507-1183 susanne.lang@ProSieben.de

Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ProSieben

Das könnte Sie auch interessieren: