ProSieben

Die ProSieben-Magazine am Mittwoch, den 3. Juli 2002

    München (ots) -
    "Andreas Türck"
    täglich um 12.00 Uhr (WH)
    Moderation: Andreas Türck
    Thema der Sendung:
    
    * "Meine Eltern benehmen sich wie die letzten Penner"
    
    http://www.prosieben.de/talk/, Videotext Seite 380
    Diana Schardt, Tel. 089/9507-1176, Fax -1194,
    Diana.Schardt@ProSieben.de
    
    "SAM" - das Mittagsmagazin
    täglich um 13.00 Uhr
    Moderation: Silvia Laubenbacher
    Themen u.a.:
    * Horrorcrash im Garten
    Seit drei Jahren wohnt Familie Haus im niederbayerischen
Dommelstadt. Die Staatsstraße führt direkt an ihrem Garten vorbei.
100 Kilometer pro Stunde sind dort erlaubt, doch die meisten fahren
bedeutend schneller. Deshalb wird die Verbindung zwischen Passau und
Neuburg für viele zur Todesmeile. Schon dreimal wurden Autos durch
überhöhte Geschwindigkeit aus der Kurve getragen und landeten
zertrümmert auf der Terrasse von Familie Haus. Das Ehepaar und der
kleine Sohn Oliver entgingen jedes Mal nur knapp dem Tod ...
    
    http://www.prosieben.de/wissen/sam/, Videotext Seite 390
    Kathrin Suda, Tel. 089/9507-1185, Fax -1194,
Kathrin.Suda@ProSieben.de
    
    "Arabella"
    täglich um 14.00 Uhr
    Moderation: Arabella Kiesbauer
    Thema der Sendung:
    
    * "Ich will Brüste! So geht mein Leben nicht mehr weiter!"
    
    http://www.prosieben.de/talk/, Videotext Seite 361
    Diana Schardt, Tel. 089/9507-1176, Fax -1194,
Diana.Schardt@ProSieben.de  
    
    
    "Absolut Schlegl"
    täglich um 15.00 Uhr
    Moderation: Tobi Schlegl
    Thema der Sendung:
    
    * "Absolut Flittchen"
    
    http://www.prosieben.de/talk/, Videotext Seite 363
    Diana Schardt, Tel. 089/9507-1176, Fax -1194,
Diana.Schardt@ProSieben.de
    
    "ClipMix mit Sonya und Alexander"
    täglich um 16.00 Uhr
    Moderation: Sonya Kraus, Alexander Mazza
    
    * Sonya Kraus und Alexander Mazza präsentieren die Highlights aus
dem TV-Programm
    
    http://www.prosieben.de/talk/, Videotext Seite 383
    Diana Schardt, Tel. 089/9507-1176, Fax -1194,
Diana.Schardt@ProSieben.de
    
    
      "taff." - das erste Boulevard-Magazin am Abend
    täglich um 17.00 Uhr
    Moderation: Miriam Pielhau und Dominik Bachmair
    Themen u.a.:
    
    * Fußball-Collies
    Ein spannendes Match steht bevor. Die "Blue Borders" müssen heute
ihr fußballerisches Geschick gegen die "Hot Dogs" beweisen. Das
Besondere daran: Die Spieler sind allesamt Collies. Wenn auch keiner
der Vierbeiner so richtig weiß, in welches Tor er kicken und stupsen
soll - der Spaßfaktor zählt. Und der ist beim Hunde-Fußball
garantiert ...
    
    * Baby mit Gesichtstumor
    In Polen hat man Kacper aufgegeben, denn der kleine Junge, der
noch nicht einmal zwei Jahre alt ist, hat einen riesigen Tumor im
Gesicht. Für eine Operation fehlen den polnischen Ärzten die nötigen
Geräte. Schon jetzt kann Kacper nicht mehr durch den Mund atmen, er
wird nie sprechen können, wenn die Geschwulst nicht entfernt wird.
Jetzt sind die verzweifelten Eltern mit ihrem Baby nach Deutschland
gereist. Die Spezialisten in der Uniklinik Marburg sind ihre letzte
Hoffnung.
      
    * Zahnarzt macht Brüste
    Der Amerikaner Terry Ferguson hat eine völlig neue Brustprothese
entwickelt, die von einer echten weiblichen Brust kaum zu
unterscheiden ist und hohen Tragekomfort und Bewegungsspielraum
bietet. Das Ungewöhnliche: Terry ist von Beruf Zahnarzt. Die Prothese
erfand er aus Liebe zu seiner Frau Francis, die durch Krebs eine
Brust verlor, und aus Ärger darüber, was in der Hinsicht auf dem
Markt angeboten wird. Inzwischen profitieren über 90 Frauen von der
revolutionären Entwicklung des Dentisten. Bald sollen die Prothesen
auch in Europa erhältlich sein.
    
    http://www.prosieben.de/wissen/taff/, Videotext Seite 385
    Kathrin Suda, Tel. 089/9507-1185, Fax -1194,
Kathrin.Suda@ProSieben.de
    
    "Galileo" - das Wissensmagazin
    täglich um 19.30 Uhr
    Moderation: Aiman Abdallah
    Themen u.a.:
    
    * Wie kommt der Fisch in die Dose?
    Seit der BSE-Krise essen die Deutschen wieder mehr Fisch. Laut der
Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) kauften die Bundesbürger
allein von Januar bis März 2002 insgesamt 65.124 Tonnen - für rund
434 Millionen Euro. Gefragt waren vor allem Tiefkühlfisch, Marinaden
sowie Fischkonserven. "Galileo" war bei einer Traditions-Fischfabrik
zu Gast.
    
    * Schmutzige Röhre - Wie der U-Bahn-Tunnel wieder sauber wird
    Mit 180.000 Fahrgäste pro Tag ist Köln-Neumarkt eine der größten
U-Bahn-Stationen Deutschlands. So viele Menschen hinterlassen Dreck,
am Neumarkt ist es täglich etwa eine halbe Tonne Müll. Auch die
U-Bahnen selbst verursachen Schmutz. Das Hauptproblem: der so
genannte Oberleitungsabrieb. Bei jeder Fahrt reibt der
Kohlestromabnehmer am Kupferkabel und löst feine Staubteile ab. Den
Kohlenschmutz zu beseitigen, ist ein Kraftakt. Der Hygienetechniker
Klaus Szomm und sein Team arbeiten mit Hochdruck, und das im wahrsten
Sinne des Wortes. Mit 500 bar rücken sie dem Schmutz auf den Kacheln
der U-Bahn-Station zu Leibe ...
    
    * "Promicheck"
    Wie lange dauert die Reise von der Erde bis zum Mars? "Galileo"
hat die Schauspielerinnen Jutta Speidel, Bettina Zimmermann und Uschi
Glas sowie die Moderatorinnen Susann Atwell und Nadine Krüger gefragt
...
    
    http://www.prosieben.de/wissen/galileo/, Videotext Seite 395
    Kathrin Suda, Tel. 089/9507-1185, Fax -1194,
Kathrin.Suda@ProSieben.de
    
    
    Die "ProSieben Reportage"
    mittwochs um 23.20 Uhr
    Thema:
    
    Das Thema der "ProSieben Reportage" am 3. Juli 2002:
    
    Ein Job in New York - Deutsche in Manhattan
    
    Auch nach dem 11. September 2001 hat New York seine
Anziehungskraft nicht verloren. Nicht nur für Touristen ist die
Metropole am Hudson River nach wie vor ein Traumziel. Die "ProSieben
Reportage" begleitet Deutsche, die im Big Apple leben und arbeiten -
als Model, Fernseh-Korrespondent, Hoteldirektor. Die Terroranschläge
auf das World Trade Center hatten auch Auswirkungen auf ihren Alltag.
Die Faszination, in New York zu leben, aber ist geblieben ...
    
    "New York, New York" - die "ProSieben Reportage" am Mittwoch, 3.
Juli 2002, um 23.00 Uhr.
    
    http://www.prosieben.de/wissen/reportage/, Videotext Seite 385
    Andreas Förster, Tel. 089/9507-1178, Fax -1194,
Andreas.Foerster@ProSieben.de
    
    
ots Originaltext: ProSieben Television GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ProSieben

Das könnte Sie auch interessieren: