ProSieben

"Männer wollen nur das eine" ...

    München (ots) -  ... das behauptet nicht nur Arabella Kiesbauer.
Viele Frauen würden dieses gängige Vorurteil unterschreiben. Aber hat
das weibliche Geschlecht nicht die selben erotischen Gedanken? Holger
Speckhahn und Kollegen meinen "Ja!". In "Mars oder Venus", dem
Talk-Duell um Männer, Frauen und Vorurteile geht's zur Sache - am
Samstag, den 4. Mai 2002, um 19.25 Uhr auf ProSieben.
    
    Zum fünften Mal schicken Arabella Kiesbauer und Holger Speckhahn
ein weibliches und ein männliches Team in den Talk-Ring.
Schlagkräftige Argumente, Wortwitz und Überzeugungskraft sind
gefragt, wenn es um das Vorurteil "Männer wollen nur das eine" geht.
    
    Auch die Moderatoren halten mit ihrer Meinung nicht hinterm Berg.
Zwischen der charmanten Österreicherin und dem Sunnyboy fliegen wie
immer die Fetzen:
    
    Arabella: "Ich finde, die Männer sollten endlich dazu stehen und
nicht immer so ein Gedöns um ihre Anbandel-Taktiken machen. Es ist
doch nicht schlimm, wenn man das Eine will."
    
    Holger: "Ich sehe das so: Frauen haben doch exakt die selben
erotischen Gedanken und Lüste. Und nur, weil Ihr zu verklemmt seid,
Euch das einzugestehen, wird uns ‚der schwarze Peter' zugeschoben!"
    
    Ob Frau oder Mann Recht hat, entscheiden am Schluss der Sendung
die Zuschauer. "Mars oder Venus?" - samstags um 19.25 Uhr auf
ProSieben.
    
ots Originaltext: ProSieben Television GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Bei Fragen:

ProSieben Television GmbH
Kommunikation/PR
Kontakt: Brigitte Steidle
Tel. 089/9507-1198, Fax -1141
Brigitte.Steidle@ProSieben.de

Fotoredaktion:
Arzu Yurdakul
Tel. 089/9507-1161, Fax -1172
Arzu.Yurdakul@ProSieben.de

Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ProSieben

Das könnte Sie auch interessieren: