ProSieben

Das Jahr 2001 bei "Galileo"

München (ots) - "Galileo" lässt in zwei Specials am 27. und 28. Dezember 2001 die vergangenen zwölf Monate Revue passieren: In einem Jahresrückblick beleuchtet das ProSieben-Wissensmagazin die spannendsten Ereignisse in Wissenschaft und Technik, medizinische Innovationen, sowie das, was die Welt bewegte 2001 stand im Schatten des 11. September - den Terroranschlägen in New York und Washington - sowie der amerikanischen Reaktion in Afghanistan. Deutschland wurde gleich zu Beginn des Jahres von BSE, Schweinemastskandal und der Maul- und Klauenseuche beherrscht. Verbraucher und Landwirte waren monatelang verunsichert. Doch das Jahr eins im neuen Millennium brachte auch Erfreuliches: Die Wissenschaftler des Human-Genom-Projekts entschlüsselten die Bausteine des menschlichen Lebens und erstellten erstmals eine Art Landkarte der menschlichen Gene - ein medizinischer Durchbruch. Die Forscher hoffen, so Erbkrankheiten wie Diabetes oder Alzheimer eines Tages heilen zu können. Informationen und Hintergründe, die nachdenklich stimmen, wissenschaftliche Neuerungen, die Hoffnung machen - das Galileo-"Spezial" am Donnerstag, den 27. Dezember 2001 ("Januar bis Juni 2001") und am Freitag, den 28. Dezember 2001 ("Juli bis Dezember 2001") - um 19.30 Uhr auf ProSieben. ots Originaltext: ProSieben Television GmbH Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Bei Rückfragen: ProSieben Television GmbH Kommunikation/PR Kontakt: Kathrin Suda Tel. 089/9507-1185, Fax -1190 kathrin.suda@ProSieben.de Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ProSieben

Das könnte Sie auch interessieren: