ProSieben

ProSieben nimmt "Nicole" aus dem Programm
Neues Format startet im ersten Halbjahr 2002

    München (ots) - ProSieben wird am 7. Dezember 2001 zum letzten Mal "Nicole - Entscheidung am Nachmittag" ausstrahlen. Damit verabschiedet sich Moderatorin Nicole Noevers nach mehr als drei erfolgreichen Jahren und über 600 Sendungen von den Talk-Zuschauern. ProSieben wird mit ihr auch in Zukunft weiter zusammenarbeiten, neue Projekte mit Nicole Noevers sind für das nächste Jahr geplant.

    Seit dem 4. März 1999 war "Nicole - Entscheidung am Nachmittag" ein wichtiger Erfolgsfaktor für die Day-Time-Programmierung des Senders. Das Konzept konnte sich zuletzt aber gegen die starke Konkurrenz nicht mehr durchsetzen.

    Bereits im Oktober lag die Sendung mit einem Marktanteil von 11,8 Prozent bei den 14- bis 49-jährigen Zuschauern deutlich unter den Erwartungen, im November (02.11.2001 bis 20.11.2001) erreichte das Format, trotz massiver konzeptioneller Eingriffe, einen Marktanteil von 11,5 Prozent in dieser Zielgruppe.

    ProSieben-Geschäftsführer Nicolas Paalzow zu dieser Entscheidung: "Nicole Noevers und ihre Redaktion haben in den letzten Jahren maßgeblich zum Erfolg der Day-Time-Programmierung von ProSieben beigetragen. Wir werden jetzt das kreative Potenzial und die Erfahrung des Teams nutzen, um ein neues Format zu entwickeln."

    ProSieben wird das Nachmittags-Show-Konzept für 16.00 Uhr im ersten Halbjahr 2002 präsentieren. Dabei setzt der Sender auf Innovation - die Adaption einer Gerichtsshow ist nicht geplant.

    Bis zum Start des Formates wird die amerikanische Sitcom "Alle unter einem Dach" den Sendeplatz belegen.


ots Originaltext: ProSieben Television GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Bei Fragen:
Susanne Lang
Leitung Kommunikation/PR
ProSieben Television GmbH
Tel. 089/9507-1183
Fax  089/9507-1194
Susanne.Lang@ProSieben.de

Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ProSieben

Das könnte Sie auch interessieren: