ProSieben

Ein Reh für Manitu

    München (ots) - "Bambi" 2001 für "Der Schuh des Manitu" -
ProSieben gratuliert! Michael "Bully" Herbig, Christian Tramitz, Rick
Kavanian, Sky Dumont und Marie Bäumer bekommen für den
erfolgreichsten deutschen Film aller Zeiten den begehrten Medienpreis
in der Kategorie "Film National".
    
    "Der Schuh des Manitu" holt einen Preis nach dem anderen. Gestern,
15. November 2001, erhielten Michael "Bully" Herbig, Christian
Tramitz, Rick Kavanian, Sky Dumont und Marie Bäumer den "Bambi" 2001
in der Kategorie "Film national".
    
    "Wir freuen uns einmal mehr für Bully und gratulieren ihm und
seinem Team", so ProSieben-Geschäftsführer Nicolas Paalzow, "‚Der
Schuh des Manitu' hat Film-Geschichte geschrieben und eine Saison
lang Hollywood in den Schatten gestellt."
    
    Die ProSieben-Kino-Koproduktion "Der Schuh des Manitu" lockte
bereits mehr als 9,5 Millionen Zuschauer in die Kinos - ein Ende des
Besucher-Trecks ist nicht abzusehen. Auch was Preise angeht, war
Manitu gnädig: "Deutscher Comedy-Preis 2001" in der Kategorie "Beste
Kino-Komödie", "Goldene Leinwand" mit zwei Sternen und jetzt den
"Bambi" 2001.
    
    Damit hat sich "Der Schuh des Manitu" einen festen Platz in den
ewigen Jagdgründen der deutschen Kino-Geschichte gesichert.
    
    Aber Michael "Bully" Herbig mischt nicht nur auf der Leinwand ganz
vorne mit. Die "bullyparade" auf ProSieben ist eine der
erfolgreichsten deutschen Comedy-Sendungen. Die fünfte Staffel (5.
Februar bis 28. Mai 2001) erreichte in der werberelevanten Zielgruppe
Marktanteile von bis zu 25,5 Prozent, bei den 14- bis 29-jährigen
Zuschauern bis zu 42,9 Prozent.
    
ots Originaltext: ProSieben Television
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Bei Fragen:

ProSieben Television
Kommunikation/PR
Kontakt: Nico Wirtz
Tel. 089/9507-1192, Fax -1190
nico.wirtz@prosieben.de



Weitere Meldungen: ProSieben

Das könnte Sie auch interessieren: