ProSieben

Ein echtes Filmwunder: Ang Lees OSCAR® prämierter "Life of Pi - Schiffbruch mit Tiger" am 2. November 2014 auf ProSieben

Im Bild: Der junge Pi (Suraj Sharma, r.) und ein bengalischer Tiger kämpfen monatelang unfreiwillig ums Überleben auf hoher See. Ein echtes Filmwunder: Ang Lees OSCAR(r) prämierter "Life of Pi - Schiffbruch mit Tiger" am 2. November 2014 auf ProSieben. Ang Lee ("Tiger & Dragon") hat es mit diesem bildgewaltigen Hochsee- Abenteuer erneut ...

Unterföhring (ots) - Ang Lee ("Tiger & Dragon") hat es mit diesem bildgewaltigen Hochsee-Abenteuer erneut allen gezeigt: Vier OSCARS®, über 600 Millionen US-Dollar Boxoffice und Kritiker, die sich mit ihren Lobeshymnen geradezu überschlugen. Und all das gelang ihm mit einer Story über einen indischen Jungen und einen bengalischen Tiger, die gemeinsam in einem Rettungsboot auf dem Ozean überleben müssen - gänzlich ohne bekannte Stars, dafür aber mit poetischen Bildern, leise-optimistischem Humor und großen philosophischen Fragen an unsere Existenz. Ein echtes Filmwunder ... ProSieben zeigt "Life of Pi - Schiffbruch mit Tiger" am Sonntag, 2. November 2014, um 20:15 Uhr zum ersten Mal im Free-TV.

"Einen stimmigen Film aus Martels kniffligen Roman zu produzieren, wäre schon Leistung genug gewesen. Aber Ang Lee hat es geschafft, etwas Schönes, Weises und zeitweise Magisches daraus zu machen."

OLLY RICHARDS, EMPIRE

Fakten:

   - "Life of Pi - Schiffbruch mit Tiger" gewann vier OSCARS® für die
     beste Kameraführung, beste Regie, beste Filmmusik und die besten
     visuellen Effekte. 
   - Die Vorlage für das Drehbuch ist der gleichnamige preisgekrönte 
     Roman von Yann Martel. 
   - Hauptdarsteller Suraj Sharma konnte sich gegen 3000 Mitbewerber 
     durchsetzen. Er war während der Dreharbeiten nie gleichzeitig 
     mit einem Tiger auf dem Boot. 

Inhalt: Im indischen Pondicherry betreibt die Familie des jungen Pi (Surai Sharma) einen Zoo. Bis sich sein Vater entschließt, mit den Tieren nach Kanada auszuwandern. Doch mitten im Pazifik sinkt das Frachtschiff in einem gewaltigen Sturm. Nur Pi und einige Tiere schaffen es auf ein Rettungsboot. Von den Zoobewohnern überlebt jedoch letztlich nur der "Richard Parker" getaufte bengalische Tiger - Pi kann sich nur mit viel Glück vor der Raubkatze in Sicherheit bringen. Während der Junge verzweifelt versucht, das Nötigste zum Leben zu beschaffen, muss er gleichzeitig einen Burgfrieden mit Richard Parker schließen. Doch noch deutlich schwerer als das Überleben mit einer gefährlichen Raubkatze auf engstem Raum ist es für den Jungen, in den endlosen Tagen auf See nicht den Glauben zu verlieren ...

"Life of Pi - Schiffbruch mit Tiger" (OT: "Life of Pi") Am Sonntag, 2. November 2014, um 20:15 Uhr Zum ersten Mal im Free-TV USA, 2012 Genre: Drama Regie: Ang Lee

Pressekontakt:

ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH

Ein Unternehmen der ProSiebenSat.1 Media AG Peter Esch Kommunikation/PR Senior Redakteur / Stellv. Vice President Unit Fiction Medienallee 7 - D-85774 Unterföhring Tel. +49 (89) 9507-1177 Peter.Esch@ProSiebenSat1.com www.ProSiebenSat1.com

Bildredaktion

Walburgis von Westphalen Tel. +49 [89] 9507-1193 Walburgis.Westphalen@ProSiebenSat1.com

Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ProSieben

Das könnte Sie auch interessieren: