ProSieben

Wer ist "Der Maulwurf?"

    München (ots) - Das ProSieben-Abenteuer geht in die zweite
Staffel: mit neuen Kandidaten, neuem Drehort, neuen Herausforderungen
und Steven Gätjen als neuem Moderator. Auftakt ist am Samstag, 22.
September 2001, um 18.00 Uhr. Die zwölf Spieler werden vorgestellt,
und es gibt einen Vorgeschmack auf das, was sie und die Zuschauer in
den zehn spannenden Episoden (ab 23. September 2001, sonntags um
18.00 Uhr) erwartet. Die erste Staffel der Abenteuershow erreichte
bis zu 35 Prozent der 14- bis 29-jährigen Zuschauer.
    
    Die kanarischen Inseln. 20 Tage lang einem unbekannten Ziel
entgegen. Sechs Frauen und sechs Männer sind es dieses Mal. Zwölf
Menschen, die sich nie zuvor begegnet sind. Und nicht alle werden
ankommen ...
    
    Gleich in der ersten Folge, am 23. September 2001 um 18.00 Uhr,
warten Herausforderungen, die den Kandidaten alles abverlangen. Nach
einer langen Anfahrt über steile, enge Passstraßen, inmitten
zerklüfteter Berghänge, erreicht das Team eine riesige Staumauer.
Über das 120 Meter tiefe Becken ist ein rund 50 Meter langes Seil
gespannt, über das die Spieler balancieren sollen. Dabei tragen die
Kandidaten einen Pulsmesser. Immer wenn ihr Puls auf über 125 Schläge
pro Minute steigt, müssen sie stehen bleiben. Doch die Zeit läuft.
Jeder hat nur zehn Minuten. Meistern mindestens sechs Kandidaten den
Drahtseilakt, gibt es die volle Siegesprämie von 15.000 Mark. Pro
gescheitertem Versuch werden der Gruppe 2500 Mark abgezogen.
    
    Das Kneifen oder Versagen jedes Einzelnen schmälert den Gewinn der
Gruppe. Das A und O ist Vertrauen - wäre da nicht ein "Maulwurf" im
Team, der alles daran setzt, die Mission zum Scheitern zu bringen.
Wer ist "Der Maulwurf"? Am Ende jeder Folge beantworten die Spieler
per Computer 20 Fragen zu seiner Identität. Wer die meisten falschen
Antworten zur Person des "Maulwurfs" gibt, muss die Gruppe verlassen.
Sofort! Er darf keinen Kontakt mehr zu seinen Mitstreitern haben. Am
25. November 2001 sind nur noch drei Kandidaten übrig: Einer von
ihnen ist "Der Maulwurf"! In dieser letzten Folge, einer großen
Live-Studio-Show, entscheidet sich, wer den "Maulwurf" entlarven kann
und die bis zu 250.000 Mark aus der Gruppenkasse mit nach Hause
nimmt.
    
    Auch die Zuschauer können sich ab sofort - unter
www.ProSieben.de/maulwurf - an der "Maulwurf"-Suche beteiligen. Wer
die elf Folgen über genau hinsieht, hat gute Chancen, dem
Falschspieler auf die Schliche zu kommen. Außerdem gibt Steven Gätjen
in der Anmoderation jeder Sendung einen versteckten Hinweis.
    
    Bilder zur ProSieben-Abenteuershow "Der Maulwurf" abrufbar über
OBS
    
    
ots Originaltext: ProSieben Television GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Bei Rückfragen:
ProSieben Television GmbH
Kommunikation/PR
Kontakt: Frank Heinrichsen
Tel. +49 [89] 9507-1166
Fax +49 [89] 9507-1190
frank.heinrichsen@ProSieben.de
Fotos: Susanne Karl
+ 49 (89) 9507-1173
+ 49 (89) 9507-1172
susanne.karl@ProSieben.de

Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ProSieben

Das könnte Sie auch interessieren: