ProSieben

"Galileo Spezial" erzielt mit Selbstexperiment 15,3 Prozent Marktanteil

Unterföhring (ots) - Selbstexperiment mit Quoten-Belohnung: 15,3 Prozent der 14- bis 49-jährigen Zuschauer verfolgten, wie "Galileo"-Reporter Jan Schwiderek für "Galileo Spezial" an seine körperlichen Grenzen ging. In der ProSieben-Relevanz-Zielgruppe waren 20,0 Prozent der Zuschauer dabei.

18 Tage ernährte sich Jan Schwiderek von Burgern, Donuts, Süßigkeiten, Cola, Eis, Pizza und Döner, bewegte sich so wenig wie möglich, verschwendete keinerlei Energie für Waschen oder Zähneputzen und machte weder den Abwasch noch ein Fenster auf - dann brach er das Experiment auf Anraten seiner Ärzte ab. "Überrascht hat mich vor allem, wie schnell man abbaut", so Jan Schwidereks Bilanz. "Meine geistige und körperliche Leistungsfähigkeit brach sehr schnell regelrecht ein und meine Stimmung war total im Keller. Ich hätte nicht gedacht, dass der Körper so abhängig von innerer und äußerer Ordnung ist."

Basis: Alle Fernsehhaushalte Deutschland (D+EU) Quelle: AGF in Zusammenarbeit mit GfK / TV Scope / ProSiebenSat.1 TV Deutschland Audience Research Erstellt: 03.02.2014 (vorläufig gewichtet: 02.02.2014)

Bei Fragen:

ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH

Kommunikation / PR Dagmar Christadler Tel. +49 [89] 9507-1185 Dagmar.Christadler@ProSiebenSat1.com

Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ProSieben

Das könnte Sie auch interessieren: