ProSieben

Nicole Noevers erkrankt - ProSieben gibt Außenreporter Marc Wagner eine Chance!
Ab Mittwoch, den 31. Januar 2001, vertritt der "Nicole"-Außenreporter die Moderatorin

München (ots) - Thema der Sendung: "Silvester 2001 hat unsere Beziehung zerstört! Gibt es noch eine Chance?" Nicole Noevers' "Entscheidungsreporter" Marc Wagner übernimmt die Moderation der Talksendung "Nicole - Entscheidung am Nachmittag" von Mittwoch, den 31. Januar 2001, bis Freitag, den 2. Februar 2001. Die 32-jährige Talkerin erkrankte letzte Woche an einer schweren Mittelohrentzündung. "Normalerweise müssen wir in solchen Fällen auf Wiederholungen zurückgreifen", so Iris Mayerhofer, Leitung "Talk" bei ProSieben, "aber wir geben ihrem Außenreporter die Chance." Für die "Nicole"-Zuschauer ist Marc Wagner kein Unbekannter. Seit Start der Sendung tritt der 32-Jährige als "Entscheidungsreporter" auf, wenn es um Aktionen außerhalb des Studios geht. Er agiert als verlängerter Arm von Nicole Noevers, überbringt Botschaften aus dem Studio oder besucht Gäste, die nicht persönlich bei "Nicole" erscheinen können. Marc Wagner kam 1996 als "Warm-upper" für die Talkshow "Arabella" zu ProSieben. Seitdem ist er für den Sender der "Mann für alle Fälle". Ob auf der Internationalen Funkausstellung in Berlin oder dem Kölner Medienbürgerfest - sobald ProSieben mit Außenproduktionen vor Ort ist, kommt er zum Einsatz. Als "Entscheidungsreporter" bei "Nicole" ist der gebürtige Münchner seit März 1999 auch "on Air" bei ProSieben zu sehen. Von Mittwoch, den 31. Januar 2001, bis Freitag, den 2. Februar 2001, springt Marc Wagner für Nicole Noevers in die Talkarena. Bildmaterial von Marc Wagner auf Anfrage über Tel. 089/9507-1173. ots Originaltext: ProSieben Television GmbH Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Für Rückfragen: ProSieben Television GmbH Kommunikation/PR Diana Schardt Tel.: 089/9507 - 1320, Fax -1194 diana.schardt@ProSieben.de Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: