ProSieben

Andreas Türck erhält bezaubernde Unterstützung ...

München (ots) - ... und zwar von Karina Kraushaar, die ab Samstag, den 25. November 2000, als Außenreporterin für "Lovestories mit Andreas Türck" unterwegs ist. Die 29-jährige Schauspielerin überrascht einen ahnungslosen Vater, der vor die Entscheidung "Traumauto oder Familie" gestellt wird / Außerdem in der Sendung: die "Band ohne Namen" mit ihrem aktuellen Hit "Nobody" Andreas Türck wird in Zukunft von einer charmanten Außenreporterin unterstützt: Karina Kraushaar wird ab 25. November 2000 regelmäßig Gäste vor Ort überraschen und Andreas direkt ins Studio berichten. Der Einsatz als Außenreporterin ist für die 29-jährige Karina bei weitem nicht der erste Fernsehauftritt. Die blonde Schauspielerin mit den blau-grünen Augen spielte bereits in diversen TV-Produktionen wie z.B. in "Todsünden - Die zwei Gesichter einer Frau" an der Seite von Iris Berben, in "Der Bulle von Tölz" oder "Alphateam". Für ProSieben stand sie bereits für die erfolgreiche Krimi-Reihe "Die Straßen von Berlin" vor der Kamera. Karinas erster Auftrag: den ahnungslosen Sasha (23) aus Bochum nach Hamburg ins "Lovestories"-Studio zu bringen. Seine Freundin Nadine (22) hat sich an Andreas Türck gewandt, weil Sasha sich mehr mit seinem teuren Auto, einem Corado, beschäftigt, als mit ihr und der gemeinsamen kleinen Tochter. In "Lovestories" stellt sie ihn vor die Entscheidung: "Dein Auto oder Deine Familie!" Natürlich warten in der dritten Folge von "Lovestories" noch weitere Überraschungen auf die Zuschauer und Andreas' Gäste. Die "Band ohne Namen", die in der letzten Sendung per Einspieler eine Freundin für ihren Schlagzeuger Götz suchte, performt diesmal live im Studio ihren aktuellen Hit "Nobody". Andreas Türck präsentiert dem verdutzten Götz im Anschluss zwölf Mädchen, die sich bereits auf den Aufruf gemeldet haben ... "Lovestories mit Andreas Türck" ist am 11. November 2000 erfolgreich in die dritte Staffel gestartet (Durchschnitt der ersten beiden Sendungen: 15,2 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 40-jährigen Zuschauern). (Quelle: AGF / GfK Fernsehforschung / MGM Research & Development) ots Originaltext: ProSieben Television GmbH Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Für Rückfragen: ProSieben Television GmbH Kommunikation/PR Diana Schardt Tel.: 089/9507-1176, Fax -1194 E-Mail: diana.schardt@ProSieben.com Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: