ProSieben

Schöne Frauen beißen tiefer ...

München (ots) - ProSieben zeigt zu Halloween am Sonntag, 29. Oktober 2000, um 20.15 Uhr "American Werewolf in Paris" zum ersten Mal im Free-TV Paris, die Stadt der Liebe und Triebe. Ein besseres Urlaubsziel hätten sich die drei Freunde Andy (Tom Everett Scott), Brad (Vince Vieluf) und Chris (Phil Buckman) gar nicht wünschen können, um ihr erfolgreich beendetes Studium gebührend zu feiern. Ein besonderer Kick verspricht ein Bungeesprung vom Eiffelturm. Doch ihr nächtlicher Turmfriedensbruch wird jäh gestört, als die junge Serafine (Julie Delpy) die Plattform betritt, um sich ebenfalls in die Tiefe zu stürzen - allerdings ohne Seil. Andy, von ihrer Anmut fasziniert und von ihrer Absicht schockiert, versucht alles, um Serafine abzuhalten - doch zu spät: Todessehnsüchtig stürzt sich die junge Frau in die Tiefe. Instinktiv springt Andy hinterher, fängt sie im freien Fall, rettet ihr das Leben und knallt gegen einen Stahlträger. Wieder bei Bewusstsein, geht ihm Serafine nicht mehr aus dem Kopf. Was kann sie zu ihrer Verzweiflungstat getrieben haben? Welch hartes Schicksal verbirgt sich hinter ihrem schönen Antlitz? Und wo ist sie jetzt? Schließlich bekommt er die Adresse seiner Angebeteten heraus und fiebert einem Treffen entgegen. Doch als er ihr seine Liebe gesteht, warnt sie ihn davor, ihr zu nahe zu kommen - ansonsten bringe er sich in tödliche Gefahr. Nichtsdestotrotz kann und will Andy die Französin nicht vergessen. Er spürt, dass sich ein dunkles Geheimnis hinter ihrer schönen Fassade verbirgt, und will diesem auf den Grund gehen. Gemeinsam mit seinen beiden Freuden dringt er in Serafines Haus ein und macht eine merkwürdige Entdeckung: Sie liegt schlafend in einem Käfig, den sie offenbar freiwillig als Nachtlager bezog. Doch als es Mitternacht schlägt und der Vollmond erstrahlt, kommt Leben in ihren Körper. Sie befreit sich aus ihrem Käfig, rennt in den Keller und verwandelt sich in einen Werwolf. Das pelzige Wesen hat so gar nichts mehr Charmantes an sich, und so langsam versteht Andy ihre Warnung. Er rennt um sein Leben und kann entkommen. Doch als er sich in Sicherheit wähnt, bemerkt er, dass er ins Bein gebissen wurde ... Szenenbild aus "American Werewolf in Paris" mit Julie Delpi als Werwolf über OBS ots Originaltext: ProSieben Television GmbH Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Bei Rückfragen: ProSieben Television GmbH PR Arnd Mayer Tel. 089/9507-1177, Fax -1190 E-Mail arnd.mayer@ProSieben.com Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: