ProSieben

Die große TV total Stock Car Crash Challenge 2010 (mit Bild)

Die große TV total Stock Car Crash Challenge 2010 (mit Bild)
Raab rast wieder: In der "TV total Stock Car Crash Challenge 2010" am Samstag, 9. Oktober 2010 (20.15 Uhr, ProSieben), versammelt der Entertainer mit Benzin im Blut die Prominenz zum größten Stock-Car-Rennens Europas. Über 40.000 Zuschauer werden in der VELTINS-Arena auf Schalke erwartet. Nach zwei Titeln musste sich Raab in den Vorjahren ...

Unterföhring (ots) - Raab rast wieder: In der "TV total Stock Car Crash Challenge 2010" am Samstag, 9. Oktober 2010 (20.15 Uhr, ProSieben), versammelt der Entertainer mit Benzin im Blut die Prominenz zum größten Stock-Car-Rennens Europas. Über 40.000 Zuschauer werden in der VELTINS-Arena auf Schalke erwartet. Nach zwei Titeln musste sich Raab in den Vorjahren stets dem österreichischen Moderator Christian Clerici geschlagen geben. Stefan Raabs Kampfansage auf der heutigen Pressekonferenz: "Ich werde Clerici den Sieg diesmal vermasseln. Mein Auto ist jedenfalls schon mal in Topform." Raab startet in der Königsklasse über 3000 ccm Hubraum. Beim Rennen starten u.a. DTM-Pilot Timo Scheider, Torwarttrainer Oliver Reck, Schlagerstar Michael Wendler, Sängerin Lucy Diakovska, POPSTARS-Jurorin Marta Jandová, DTM-Fahrerin Cora Schumacher und Laufsteg-Coach Jorge Gonzales.

Foto: © ProSieben/Willi Weber

Dieses Bild darf bis 11. Oktober 2010 honorarfrei fuer redaktionelle Zwecke und nur im Rahmen der Programmankuendigung verwendet werden. Spaetere Veroeffentlichungen sind nur nach Ruecksprache und ausdruecklicher Genehmigung der ProSiebenSat1 TV Deutschland GmbH moeglich. Verwendung nur mit vollstaendigem Copyrightvermerk. Das Foto darf nicht veraendert, bearbeitet und nur im Ganzen verwendet werden. Es darf nicht archiviert werden. Es darf nicht an Dritte weitergeleitet werden.

Voraussetzung fuer die Verwendung dieser Programmdaten ist die Zustimmung zu den Allgemeinen Geschaeftsbedingungen der Presselounges der Sender der ProSiebenSat.1 Media AG.

Bei Fragen:

089/9507-2244 
Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ProSieben

Das könnte Sie auch interessieren: