ProSieben

Quoten im August 2010: ProSieben legt gegenüber dem Juli und dem Vorjahr zu

Unterföhring (ots) - Gute Quoten im August für ProSieben. Mit einem Marktanteil von 11,6 Prozent legte der Münchner Sender gegenüber dem Juli 2010 um 0,8 Prozentpunkte, gegenüber dem August 2009 um 0,1 Prozentpunkte in der werberelevanten Zielgruppe zu. Erfolgreich waren im Sommermonat insbesondere die "Star Wars"-Reihe und der Start von POPSTARS. Die US-Sitcoms "Simpsons" und "Two and a Half Men" und "Switch reloaded" holten am Dienstag, "Grey's Anatomy" und "Private Practice" am Mittwoch Höchstwerte.

Ausblick: Im September starten die neuen Staffeln der US-Sitcoms "Two and a Half Men" und die "Simpsons" (beide am 7. September). Flankiert werden dieses Starts von einer Sitcom-Eventprogrammierung ("Scrubs", "Malcom mittendrin") am Nachmittag. Zudem tritt Stefan Raab am 18. September zu "Schlag den Raab" an. Eine Million Euro liegen im Jackpot.

Basis: alle Fernsehhaushalte Deutschlands (integriertes Fernsehpanel D + EU) Quelle: AGF / GfK Fernsehforschung / TV Scope / SevenOne Media Marketing & Research Erstellt: 01.09.2010 (vorläufig gewichtet: 31.08.2010)

Pressekontakt:

ProSieben Television GmbH
Christoph Körfer
Leitung Kommunikation/PR, ProSieben-Sprecher
Tel. +49 [89] 9507-1178
Christoph.Koerfer@ProSieben.de
www.Presse.ProSieben.de