ProSieben

Unkaputtbar: Starke 24,9 Prozent MA für "Schlag den Raab"

Unkaputtbar: Starke 24,9 Prozent MA für "Schlag den Raab" Unfallchirurg Hans Martin besiegt Stefan Raab und gewinnt zwei Millionen Euro Köln/Unterföhring, 11. April 2010. Unfallchirurg Hans Martin besiegt Stefan Raab in einer denkwürdigen Ausgabe von "Schlag den Raab". Der 29-Jährige aus Stolpe auf Usedom gewinnt zwei Millionen Euro. ...

    Unterföhring (ots) -

    - Querverweis: Bildmaterial wird über obs versandt und ist
        abrufbar unter http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs -

    Unfallchirurg Hans Martin besiegt Stefan Raab und gewinnt zwei Millionen Euro

    Köln/Unterföhring, 11. April 2010. Unfallchirurg Hans Martin besiegt Stefan Raab in einer denkwürdigen Ausgabe von "Schlag den Raab". Der 29-Jährige aus Stolpe auf Usedom gewinnt zwei Millionen Euro. Hervorragende 24,9 Prozent der 14- bis 49-Jährigen und bis zu 5,71 Millionen beim Gesamtpublikum sehen die knappe Niederlage Raabs - und einen folgenschweren Rad-Unfall des Entertainers.

    Es ist ein Duell zweier Kampfnaturen: Stefan Raab lobt seinen Kontrahenten nach der Show: "Hans Martin war nicht nur ein starker, sondern auch sympathischer Kandidat. Er hat bis zum Ende gekämpft und verdient gewonnen." Auch Raab gibt bis zum Schluss alles und verblüfft seinen Herausforderer. "Es war ein hartes Stück Arbeit. Stefan Raab ist nicht klein zu kriegen", staunt der glückliche, frisch gebackene Doppelmillionär nach rund viereinhalb Stunden Zweikampf. Um 0.40 Uhr und nach 14 Spielen schlägt Hans Martin einen gehandicapten Raab. Denn zwei Stunden und sieben Spiele früher am Abend verletzt sich der Entertainer: Beim Mountainbikefahren stürzen Stefan Raab und Hans Martin fast zeitgleich vom Rad. Während der Herausforderer schnell wieder auf die Beine kommt, muss Raab ärztlich behandelt werden. Mit bösen Schrammen im Gesicht steigt er wieder aufs Rad und stürzt erneut. Die Diagnose: Gehirnerschütterung. Stefan Raab kämpft trotzdem weiter. Nur beim zehnten Spiel, Hochsprung, muss er passen: Der Arzt rät ab, Raab beugt sich widerwillig. Die "Schlag den Raab"-Regeln besagen: Hans Martin bekommt die Punkte für das nicht absolvierte Spiel. Der Neu-Millionär ist sich sicher, dass er auch einen unverletzten Raab geschlagen hätte: "Ich hatte den ganzen Abend über ein gutes Gefühl. Meine Stärke war am Ende vor allem ein solides Allgemeinwissen." Was er mit dem Gewinn anstellt, weiß er noch nicht: "Ich lass das auf mich zukommen. Vielleicht gibt's ein neues Auto."

    Ein Interview mit Hans Martin, sowie die Bilder der Show finden Sie unter www.schlagdenraab.presse.prosieben.de

    Das Spieleprotokoll:

    Spiel 1: LEITERRENNEN Wer legt 50 Meter auf einer herkömmlichen Haushaltsklappleiter schneller zurück? Der erste Punkt für Hans Martin, 1:0.

    Spiel 2: FEHLERBILDER Zwei Punkte bekommt, wer den Fehler im rechten zweier sonst identischer Bilder schneller findet. Knapper Sieg für Stefan Raab, 2:1.

    Spiel 3: MOTORSÄGEN Zehn Holzscheiben müssen von einem Stamm möglichst schnell abgesägt werden. Stefan Raab schafft es in 1:03 Minuten und geht mit 5:1 in Führung.

    Spiel 4: WÜRFELN Es wird abwechselnd gewürfelt, bis einer der Duellanten 50 Punkte erreicht. Der Würfelnde bestimmt selbst, wie lange eine Runde dauert. So lange er würfelt, werden die Augenzahlen addiert. Bei einer sechs gehen alle Punkte der aktuellen Runde verloren. Ein Nervenspiel mit dem besseren Ende für Hans Martin. Ausgleich, 5:5.

    Spiel 5: M-BALL Fußball mit Osterei: Statt herkömmlichem Spielgerät kommt ein eiförmiger Ball zum Einsatz. Hans Martin gewinnt und geht mit 10:5 in Führung.

    Spiel 6: BLAMIEREN ODER KASSIEREN Den Allgemeinwissentest mit Quizmaster Elton entscheidet Stefan Raab für sich. Die Führung wechselt: 11:10 für den Entertainer.

    Spiel 7: MOUNTAINBIKE Schrecksekunde auf dem Cross-Parcours: Stefan Raab stürzt vom Mountainbike und fällt aufs Gesicht. Trotz blutiger Schrammen steigt er wieder aufs Rad, stürzt noch einmal - und fährt erneut weiter! Raab wird ärztlich behandelt. Hans Martin bekommt die Punkte: 17:11 für den Herausforderer.

    Spiel 8: GABELSTAPLER Wer stapelt fünf Kisten mit Hilfe eines Gabelstaplers schneller aufeinander? Stefan Raab ist wieder fit und holt sich die Führung zurück: 19:17.

    Spiel 9: WO IST DAS? Die Spieler erraten anhand einer Fotostrecke welche Stadt gesucht wird. Stefan Raab holt die Punkte. Es steht 28:17.

    Spiel 10: HOCHSPRUNG Kampfloser Sieg für Hans Martin: Der Arzt empfiehlt Stefan Raab, nicht zu springen. Er hält sich dran. Damit gehen die Punkte an den Herausforderer. Nur noch 28:27 für Raab.

    Spiel 11: DER FLIEGENDE HASE 25 Ostereier liegen in einem Nest an einem Heliumballon. Abwechselnd nehmen die Duellanten Eier aus dem Nest. Eine Arretierung hält das Nest so lange, bis einer der beiden Spieler beschließt, es sei leicht genug, vom Ballon getragen zu werden. Hans Martin schätzt besser und geht mit 38:28 in Führung.

    Spiel 12: MERKEN Sechs Damen verraten Wohnort, Beruf, Lieblingsmusik, -essen und -urlaubsort. Matthias Opdenhövel fragt die Duellanten ab. Wer sich an mehr erinnert, bekommt die Punkte. Das ist Hans Martin! 50:28. Beim nächsten Spiel hat der Herausforderer Matchball.

    Spiel 13: PUTTEN Wer hat den besseren Golf-Put? Stefan Raab wehrt den Matchball ab. Nur noch 50:41 für Hans Martin.

    Spiel 14: WANN WAR WAS? Ereignisse eines Jahres werden nacheinander genannt. Wer errät zuerst das gesuchte Jahr? Hans Martin nutzt den zweiten Matchball und gewinnt zwei Millionen Euro.

    Basis: Alle Fernsehhaushalte, Fernsehpanel D+EU, Stand: 11.04.2010 (vorläufig gewichtet 10.04.2010) Quelle: AGF/GfK Fernsehforschung / pc#tv aktuell/TV Scope / SevenOne Media Audience Research Alle Marktanteile, sofern nicht anders angegeben, für Zuschauer 14 bis 49 Jahre

Pressekontakt:
German Free TV Holding GmbH
Kommunikation/PR Entertainment
Michael Ostermeier
Tel. +49 [175] 1815 021
Michael.Ostermeier@ProSiebenSat.1.com
www.presse.ProSieben.de

Bildredaktion:
Susanne Karl
Tel. +49 [175] 1815 935
Susanne.Karl@ProSieben.de

Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ProSieben

Das könnte Sie auch interessieren: