ProSieben

Hugh Jackman und Christian Bale in "Prestige" am Ostermontag auf ProSieben

    München (ots) - Aus einer Freundschaft wird ein erbitterter Konkurrenzkampf. Unter der Regie von "Batman"-Regisseur Christopher Nolan kämpfen Hugh Jackman und Christian Bale als verfeindete Zauberkünstler um den ultimativen Trick ... ProSieben zeigt "Prestige - Meister der Magie" am Ostermontag, 13. April 2009, um 20.15 Uhr zum ersten Mal im Free-TV.

    Am Ende des 19. Jahrhunderts treffen sich die beiden angehenden Magier Robert Angier (Hugh Jackman) und Alfred Borden (Christian Bale). Während der aristokratische Angier ein geborener Verkäufer des schönen Scheins ist, ist der aus einfachen Verhältnissen stammende Borden vor allem ein feuriger Innovator. Obwohl sie zunächst als Partner arbeiten, trennen sich ihre Wege nach einem misslungenen Trick, bei dem Angiers Frau stirbt. Von nun an sind die Magier durch Angiers Rachsucht verfeindete Konkurrenten. Borden erregt in seiner Show mit einem neuen Trick, Aufsehen. Angier will um jeden Preis hinter das Geheimnis der scheinbar perfekten Vorführung kommen. Letztlich geht er sogar so weit, dass er seine Bühnengehilfin und Geliebte Olivia (Scarlett Johansson) als Spionin auf Borden ansetzt. Doch der Preis für den Ruhm ist hoch ...

    Hintergrund: Gleich nachdem Regisseur und Produzent Christopher Nolan 2005 der bereits totgesagten "Batman"-Reihe zu neuem Leben verholfen hatte, arbeitete er erneut mit Ausnahmestar Christian Bale zusammen. Auch der britische Charakterdarsteller Michael Caine - Bruce Waynes Diener Alfred in "Batman" - war wieder mit von der Partie. "Prestige" basiert auf Christopher Priests gleichnamigem Briefroman von 1995. Interessanterweise kam mit "The Illusionist" 2006 ein weiterer Mystery-Thriller in die Kinos, der einen Magier (Edward Norton) ins Zentrum der Story stellt.

    "Prestige - Meister der Magie" Zum ersten Mal im Free-TV USA/GB 2006 Regie: Christopher Nolan Genre: Thriller/Drama/Fantasy

Pressekontakt:
ProSieben Television GmbH
Programmkommunikation
Peter Esch
Tel. +49 [89] 9507-1177
Fax +49 [89] 9507-91177
peter.esch@ProSieben.de
www.presse.ProSieben.de

Fotoredaktion: Arzu Yilmaz
Tel. +49 [89] 9507-1161
Fax +49 [89] 9507-91161
arzu.yilmaz@ProSieben.de

Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ProSieben

Das könnte Sie auch interessieren: