ProSieben

Die Umwelt schützen wie die Stars - Der "Green Seven"-Day auf ProSieben

Luxus genießen, Spaß haben und die Umwelt schützen - das ist nicht nur in Hollywood total angesagt. ProSieben macht den offiziellen "Tag der Erde" (22.4.) in seinem Programm zum "Green Seven"-Day: Der Münchner Sender zeigt, was Brad Pitt, Leonardo di Caprio & Co für Natur und Klima tun und gibt Tipps, wie man umweltbewusst leben kann, ohne ...

    München (ots) -

    - Querverweis: Bildmaterial wird über obs versandt und ist
        abrufbar unter http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs -

    Luxus genießen, Spaß haben und die Umwelt schützen - das ist nicht nur in Hollywood total angesagt. ProSieben macht den offiziellen "Tag der Erde" (22.4.) in seinem Programm zum "Green Seven"-Day: Der Münchner Sender zeigt, was Brad Pitt, Leonardo di Caprio & Co für Natur und Klima tun und gibt Tipps, wie man umweltbewusst leben kann, ohne auf Komfort zu verzichten - am Mittwoch 22. April 2009 ab 12.00 auf ProSieben.

    Umweltbewusstsein ist trendy. ProSieben macht den 22. April zum "Green Seven"-Day und zeigt, wie Promis und Nicht-Promis sich für die Umwelt einsetzen, ohne dabei auf Spaß und Komfort zu verzichten. "Der Schutz von Klima und Natur ist heute nicht mehr nur das Anliegen von Öko-Aktivisten, sondern eine Lebenseinstellung von vielen. Immer mehr Menschen verbinden Verantwortungsgefühl für unsere Erde mit dem Wunsch, das Leben zu genießen", sagt ProSieben-Chefredakteur Karl König. "Mit ,Green Seven' zeigen wir einen ganzen Tag lang, wie sich Trendbewusstsein, Komfort und ökologisches Denken kombinieren lassen."

    Brad Pitt und Angelina Jolie machen's vor: Trotz Luxus-Villa und millionenschwerem Bankkonto haben die beiden ihren Range Rover gegen einen schadstoffarmen Audi ausgetauscht. Mit seiner "Jolie-Pitt Foundation Eco Systems" unterstützt das Paar Umweltinitiativen weltweit. Auch Leonardo di Caprio greift für den Klimaschutz tief in die Tasche: Auf eigene Kosten drehte der Hollywood-Liebling den Dokumentarfilm "The 11th Hour". Das Boulevardmagazin "taff" zeigt, welche VIPs sonst noch öko sind und dabei richtig cool bleiben. Auch ohne Promi-Faktor ist Klimaschutz voll im Trend. "Galileo" begleitet einen Autohausbesitzer, der sein 1000-Quadratmeter-Flachdach mit Hilfe einer Baufirma zu einer grünen Oasen macht und eine Familie, die ihr Garagendach in Eigenregie begrünt. Stilecht geht's bei Familie Willrich zu: Vater, Mutter und Sohn leben in einem historischen Keltendorf ("We are Family.", 14.00 Uhr).

    ProSieben bekennt Farbe: "Green Seven" - am Mittwoch, 22. April 2009, ab 12.00 auf ProSieben.

    Die Themen der Magazine finden sie auf der nächsten Seite. Mehr Informationen zu einzelnen Magazinbeiträgen erhalten Sie gerne auf Anfrage.

    Themen am Mittwoch, den 22. April 2009:

    12.00 Uhr "SAM" - das Mittagsmagazin - "Öko ist sexy"

    14.00 Uhr "We are Family! So lebt Deutschland." - "Leben wie vor 2300 Jahren" - Familie Willrich im Keltendorf

    15.00 Uhr "U20 - Deutschland, Deine Teenies" "18 und obdachlos - für die Liebe von der Straße"

    16.00 Uhr "Deine Chance! 3 Bewerber - 1 Job" "Es grünt so grün"

    17.00 Uhr  "taff" - Das Boulevardmagazin - "Grüne Promis - Stars engagieren sich für den Umweltschutz"

    18.10 Uhr "Die Simpsons" - "Lisa als Baumliebhaberin"

      18.40 Uhr "Die Simpsons"
- "Der alte Mann und Lisa"

    19.10 Uhr "Galileo" - das Wissensmagazin - Dachbegrünung Groß und Klein

Pressekontakt:
ProSieben Television GmbH
Programmkommunikation
Dagmar Christadler
Tel. +49 [89] 9507-1185
Fax +49 [89] 9507-91185
dagmar.christadler@ProSieben.de

Fotoredaktion: Susanne Karl
Tel. +49 [89] 9507-1173
Fax +49 [89] 9507-91173
susanne.karl@ProSieben.de

http://presse.ProSieben.de

Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ProSieben

Das könnte Sie auch interessieren: