ProSieben

Mörderische Zeichen: Jennifer Connelly in "Dark Water" auf ProSieben

    München (ots) - Dahlia (Jennifer Connelly) zieht nach ihrer Scheidung mit ihrer kleinen Tochter in eine heruntergekommene Wohnung auf Roosevelt Island. Doch das neue Zuhause wird schon bald zum Albtraum ... US-Remake des japanischen Psycho-Schockers von "The Ring"-Macher Hideo Nakata. ProSieben zeigt "Dark Water - Dunkle Wasser" am Sonntag, 10. August 2008, um 22.00 Uhr zum ersten Mal im Free-TV.

    Inhalt: Die frisch geschiedene Dahlia Williams (Jennifer Connelly) zieht mit ihrer 5-jährigen Tochter Cecilia (Ariel Gade) aus New York in eine heruntergekommene Mietskaserne auf Roosevelt Island. Doch schon bald häufen sich rätselhafte Ereignisse: Aus der leerstehenden Wohnung über ihnen breitet sich immer wieder eine dunkle Wasserlache aus und es dringen beängstigende Geräusche herunter. Der Fahrstuhl scheint ein Eigenleben zu führen, das auch Hausmeister Murray (John C. Reilly) nicht erklären kann. Dahlia wird zunehmend von Albträumen geplagt. Als sie feststellt, dass die imaginäre Freundin ihrer Tochter denselben Namen trägt wie das unter mysteriösen Umständen verschwundene Mädchen, das vorher über ihnen gewohnt hat, beschleicht sie eine dunkle Ahnung ...

    Hintergrund: "Dark Water" reiht sich ein in die US-amerikanische Remake-Welle japanischer Psycho-Horrorstreifen (u.a. "The Grudge" mit Sarah Michelle Gellar). Das Original stammt von keinem Geringeren als "The Ring"-Macher Hideo Nakata.

    "Dark Water - Dunkle Wasser" (OT: "Dark Water") Zum ersten Mal im Free-TV USA 2005 Regie: Walter Salles Genre: Psycho-Thriller

Pressekontakt:
ProSieben Television GmbH
Programmkommunikation
Peter Esch
Tel. +49 [89] 9507-1177
Fax +49 [89] 9507-91177
peter.esch@ProSieben.de
www.presse.ProSieben.de

Fotoredaktion: Arzu Yilmaz
Tel. +49 [89] 9507-1161
Fax +49 [89] 9507-91161
arzu.yilmaz@ProSieben.de



Weitere Meldungen: ProSieben

Das könnte Sie auch interessieren: