ProSieben

German Free-TV Group erwirbt Verfilmung von Ken Folletts Bestseller "Die Säulen der Erde" von Tandem Communications/ Produktion des 30-Mio-Euro-Epos startet im Herbst 2008

München (ots) - Die German Free-TV Group hat von der Emmy®- und Golden Globe®-nominierten Produktions- und Weltvertriebsfirma Tandem Communications die Verfilmung von Ken Folletts Bestseller "Die Säulen der Erde" erworben. Der historische Roman, der 1990 unter dem Titel "The Pillars of the Earth" und schließlich 1992 in der deutschen Übersetzung erschien, wurde bis heute weltweit 14 Millionen Mal verkauft und in über 30 Sprachen übersetzt. Nach der "Bibel" und "Herr der Ringe" ist die Saga aus dem mittelalterlichen England des 12. Jahrhunderts auf Platz drei der bekanntesten Bücher Deutschlands. Der in sechs Bücher unterteilte Roman wird in vier Teilen á 90 Minuten verfilmt. Produktionsbeginn wird im Herbst 2008 sein, produziert wird das TV-Event von Ridley Scotts und Tony Scotts Produktionsfirma, Scott Free Inc. sowie Tandem Communications. Regie und Cast werden in den kommenden Monaten verpflichtet. Ausstrahlung wird voraussichtlich im Frühjahr 2010 sein. "Die Säulen der Erde" ist ein mitreißendes Epos über Gut und Böse, Verrat und Intrigen, Gewalt und Schönheit. Diese sinnliche, lebendige und leidenschaftliche Geschichte spielt in einer Zeit der Kriege, Glaubenskonflikte und Machtkämpfe, welche Leben und Familien auseinander reißen. In dieser Zeit entsteht eine prächtige Kathedrale in Kingsbridge. Vor diesem Hintergrund, verflechten sich Liebesgeschichten: Tom, der Bauherr, Aliena, die Nobelfrau, der Sadist Lord William, Philip, der Prior von Kingsbridge, Jack, der Steinmetz und Ellen, die Frau aus dem Wald, die einen Fluch ausgesprochen hat. Follett verknüpft diese Geschichten meisterhaft durch den politischen Aufruhr Englands des 12. Jahrhunderts in dem er eine für das Publikum von heute und morgen authentische Welt schafft. Andreas Bartl, Vorstand German Free-TV der ProSiebenSat.1 Group: "Ich freue mich sehr, dass wir die Filmrechte für diesen sensationellen Roman erwerben konnten! Insbesondere, weil es unter dem Dach der German Free-TV das erste gemeinsame Großprojekt der drei Sender Sat.1, ProSieben und kabel eins ist. Ich bin sicher, dass es uns gemeinsam mit Tandem und Ridley Scott gelingen wird aus diesem außergewöhnlich erfolgreichen Buch, einen ebenso grandiosen TV-Event zu machen!" Rola Bauer, Geschäftsführerin Tandem: "Nachdem wir die Verfilmungsrechte von Ken Follett erworben hatten, war es unserem Produktionspartner, Scott Free, und uns sehr wichtig einen Partner in diesem wichtigen Markt zu finden, der genauso leidenschaftlich für diesen hervorragenden Stoff kämpft, wie wir. Vom Vorstand bis zum Key-Management stehen alle bei der ProSiebenSat.1 Media AG hinter der kreativen Strategie dieses außergewöhnlichen Projekts." Pressekontakt: Bei Rückfragen: ProSieben Television GmbH Petra Fink Unternehmenssprecherin Tel: 089-9507-1176 Petra.fink@prosieben.de Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ProSieben

Das könnte Sie auch interessieren: