ProSieben

Schräge Schlagersänger, sympathische Freaks und große Schauspieltalente: Startschuss für "Bully sucht die starken Männer" auf ProSieben

Hey hey Wickie! "Bully sucht die starken Männer" auf ProSieben: Schräge Schlagersänger, sympathische Freaks und große Schauspieltalente: Startschuss für "Bully sucht die starken Männer" auf ProSieben. Erste Runde in Bullys Kinofilm-Casting-Show: 4400 Bewerber träumen von der großen Kino-Karriere.... mehr

    München (ots) -

    - Querverweis: Bildmaterial wird über obs versandt und ist
        abrufbar unter http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs -

    Erste Runde in Bullys Kinofilm-Casting-Show: 4400 Bewerber träumen von der großen Kino-Karriere. "Bully sucht die starken Männer" am Dienstag, 15. April 2008, um 20.15 Uhr auf ProSieben.

    Achtung, die Wikinger kommen! Michael Bully Herbig sucht auf ProSieben nach Charakterköpfen für sein neues Kino-Abenteuer "Wickie und die starken Männer". 4400 Bewerber aus ganz Deutschland haben sich gemeldet. Davon schafften es 120 Kandidaten nach München und machen das Bavaria-Film-Gelände unsicher. Dort treten sie am Dienstag in der ersten Folge von "Bully sucht die starken Männer" (15.4., 20.15 Uhr) vor die Jury. Bully: "Ich habe die beste Jury, die man sich für so etwas vorstellen kann." Gemeinsam mit Schauspieler Jürgen Vogel und Produzentin Rita Serra-Roll entscheidet er: Wer hat das Zeug  zum starken Mann? Wer darf weiter von einer Kino-Karriere als Faxe, Snorre, Tjure, Ulme, Urobe oder Gorm träumen?

    Markus hat sich für seinen Auftritt aus seinem "Hotel Mama" in Delmenhorst ins weite München gewagt. Der 24-Jährige sieht sich als geborener Gorm. Wie der Spaßvogel unter den starken Männer ist er auch selbst ein wenig aufgedreht. Im grell-bunten 70er-Jahre-Outfit bringt er die Jury mit einer verrückten Stimmen-Imitation zum Lachen. Bully ist entzückt. Aber hat Markus auch das nötige schauspielerische Talent? Einen besondere Nummer hat sich Robert (30) aus Nürnberg einfallen lassen: Sein selbstkomponierter Schlager "Wickie-Fieber" animiert Bully und Jürgen Vogel sofort zur spontanen Tanzeinlage. "Das könnte ich mir auch im Club vorstellen", urteilt Jürgen Vogel augenzwinkernd. Zieht Robert mit seinem schrägen Schlagersong in die nächste Runde ein? Im pinken Fellanzug, rotem Filzhut und mit gigantischer Sonnenbrille erscheint Ricardo aus Leverkusen zu seinem Auftritt vor der Jury. Ob der 22-Jährige das richtige Outfit für ein Wikinger-Casting gewählt hat?

    Nur 24 schaffen den Sprung in die nächste Runde. Trotzdem werden hauptsächlich Lachtränen vergossen: "Ich habe kein Interesse daran, dass jemand heulend vor mir zusammenbricht", verrät Bully. Der Spaß soll im Mittelpunkt stehen. Bully: "Die Show wird ein Mix aus Making of und Comedy. Das Casting spielt hierbei natürlich die Hauptrolle!"

    "Bully sucht die starken Männer" wird von Constantin Entertainment in Zusammenarbeit mit herbX medienproduktion für ProSieben produziert. Bullys neuer Film "Wickie und die starken Männer" soll 2009 im Verleih der Constantin Film in die Kinos kommen. Produziert wird der Film von Christian Becker und der Rat Pack Filmproduktion in Co-Produktion mit der Constantin Film und herbXfilm. Die Dreharbeiten beginnen im Sommer 2008.

    Hier bekommen Sie erste Einblicke in "Bully sucht die starken Männer": http://redirect.streaming.szm.de/redirect/redirect.php?type=vod&codec =ms&stream=Pro7/div/AKT40_BSDSM1_mid.wmv

    http://redirect.streaming.szm.de/redirect/redirect.php?type=vod&co dec=ms&stream=Pro7/div/TOP10_Lieblingsuebung1_mid.wmv

    http://redirect.streaming.szm.de/redirect/redirect.php?type=vod&co dec=ms&stream=Pro7/div/TOP10_Umsetzen1_mid.wmv

    Weitere Informationen und Bilder unter www.bullysucht.presse.prosieben.de

Pressekontakt:
ProSieben Television GmbH
Programmkommunikation
Michael Ostermeier
Tel. +49 [89] 9507-1142
michael.ostermeier@ProSieben.de
www.presse.ProSieben.de

Fotoredaktion: Susanne Karl
Tel. +49 [89] 9507-1173
susanne.karl@ProSieben.de

Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ProSieben

Das könnte Sie auch interessieren: