ProSieben

Torfabrik München: Europas erfolgreichste Torjäger gegen RSC Anderlecht auf ProSieben
Breno vor Debüt

    München (ots) - Auch ohne den Gelb gesperrten Luca Toni wollen die Bayern zu Hause Bella Figura machen und ihren Status als Europas torgefährlichstes Team verteidigen.  Breno steht vor seinem Debüt im Bayern-Trikot. "ProSieben Fußball: FC Bayern München gegen RSC Anderlecht" am Mittwoch, 12. März 2008, um 20.15 Uhr LIVE auf ProSieben.

    Die Münchner Torfabrik erwartet den RSC Anderlecht zum Achtelfinalrückspiel im UEFA-Cup. 27 Tore haben Miroslav Klose, Luca Toni und Kollegen in insgesamt neun internationalen Begegnungen erzielt, mehr als jede andere Mannschaft in Europa. Nach dem 5:0-Kantersieg in Anderlecht wollen die Bayern ihren Fans auch im Rückspiel Spitzenfußball bieten. ProSieben ist ab 20.15 Uhr LIVE dabei. Oliver Welke meldet sich als Moderator aus der Allianz Arena, Matthias Opdenhövel holt als Field-Reporter die Stimmen am Spielfeldrand ein. Kommentator der Begegnung ist wie immer Holger Pfandt.

    Auf ihren erfolgreichsten Torjäger müssen die Bayern diesmal allerdings verzichten: Luca Toni holte sich beim 5:0 Kantersieg in Anderlecht seine dritte gelbe Karte ab, ist gesperrt. Dafür steht Neuzugang Breno erstmals in der Formation. Auch Jungstar Toni Kroos hat erneut gute Chancen, sein Können unter Beweis zu stellen.

    "ProSieben Fußball: FC Bayern München gegen RSC Anderlecht" am Mittwoch, 12. März 2008, um 20.15 Uhr LIVE auf ProSieben

Pressekontakt:
ProSieben Television GmbH
Programmkommunikation
Michael Ostermeier
Tel. +49 [89] 9507-1142
Fax +49 [89] 9507-91142
michael.ostermeier@ProSieben.de
www.presse.ProSieben.de

Fotoredaktion: Susanne Karl
Tel. +49 [89] 9507-1173
Fax +49 [89] 9507-91173
susanne.karl@ProSieben.de

Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ProSieben

Das könnte Sie auch interessieren: