Drägerwerk AG & Co. KGaA

Dräger weiterhin im Aufwärtstrend
auch im dritten Quartal 2001 deutliche Umsatz- und Ergebnissteigerung
starke Sicherheitstechnik / Medizintechnik mit Erfolgen in der Umstrukturierung

Lübeck (ots) - Die Drägerwerk AG, Lübeck, sieht sich nach der guten Umsatz- und Ergebnisentwicklung in den ersten neun Monaten auf dem besten Wege, ihre Erwartungen für dieses Jahr zu erfüllen und in 2001 den Turnaround mit einem positiven Ergebnis zu erreichen. Wie der Lübecker Medizin- und Sicherheitstechnik-Konzern mitteilte, stieg der Gruppenumsatz in den bisherigen drei Quartalen um 13,6 Prozent auf 825,6 Mio Euro (Vorjahr: 726,8 Mio Euro). Überdurchschnittlich nahm der Auslandsumsatz mit 18 Prozent zu. Auch der Inlandsumsatz konnte mit 4 Prozent zulegen. Mit rund 70 Prozent erreichte der Auslandsanteil am Umsatz eine neue Höchstmarke. Die Attentate vom 11. September 2001 haben sich bis zum 30. September auf das Dräger-Geschäft bisher kaum ausgewirkt. Bis Mitte Oktober waren für die Medizintechnik keine wesentlichen Einflüsse erkennbar. Produkte der Sicherheitstechnik (Gasmesstechnik und Schutzausrüstungen) wurden etwas stärker nachgefragt. Angesichts der Unsicherheiten in der zivilen Luftfahrt erwartet die kleinste Sparte, die Dräger Aerospace, für 2002 keine Steigerungsrate. Der Auftragseingang im Gesamtkonzern liegt derzeitig bei rund 10 Prozent über dem Vorjahr. Mit dem Umsatzanstieg in den beiden großen Spartengesellschaften und den schon realisierten Kostensenkungsprogrammen konnte das Dräger-Konzernergebnis auch im dritten Quartal 2001 gegenüber dem Vorjahr insgesamt deutlich gesteigert werden. Insbesondere der Teilkonzern Dräger Safety (Sparte Sicherheitstechnik) hat seine bisher schon gute Performance erneut verbessert und sich zu einer wichtigen Ertragssäule im Gesamtkonzern entwickelt. Die im letzten Jahr eingeleitete Neuausrichtung der Dräger Medical kommt gut voran und hat die Wettbewerbsfähigkeit erheblich gestärkt. Aus dem Restrukturierungsprogramm der Medizintechnik ist für das vierte Quartal mit weiteren Ergebnisverbesserungen zu rechnen. ots Originaltext: Drägerwerk Aktiengesellschaft Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Drägerwerk Aktiengesellschaft Corporate Communications Moislinger Allee 53/55 D - 23542 Lübeck Telefon +49 451 8 82-22 01 Telefax +49 451 8 82-39 44 welf.boettcher@draeger.com Internet http://www.draeger.com Original-Content von: Drägerwerk AG & Co. KGaA, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: