APA-OTS Originaltext-Service GmbH

APA-MultiMedia: Content-Kompetenz in neuen Räumlichkeiten
Umbauarbeiten im Wiener IPZ - 80 Mitarbeiter rund um die Uhr

      Wien (OTS) - Viereinhalb Kilometer Kabel, 50
Bildschirmarbeitsplätze, 80 Mitarbeiter für Schichtbetrieb rund um
die Uhr, neue Redaktions- und Database-Systeme sowie die inhaltliche
Kernkompetenz der APA-Austria Presse Agentur für jede Ausformung
multimedialer Inhalte: Mit diesen Zutaten entstehen innerhalb der
kommenden sechs Wochen im Internationalen Pressezentrum in
Wien-Heiligenstadt die neuen Räumlichkeiten der MultiMedia-Einheit
der österreichischen "Nachrichtenfabrik". Durch die Adaption eines
gesamten Stockwerkes wird die organisatorische Zusammenführung der
hauptsächlich mit der Belieferung von Internet-Portalen befassten
Produktionseinheiten der APA nun auch physisch vollzogen.
    
    Für Michael Lang, stv. Chefredakteur der APA und Leiter des neuen
Bereiches, ermöglicht die Bündelung der MultiMedia-Units auf mehr als
400 Quadratmetern die Ausprägung eines hochwertigen Content-Pools für
Websites, Handies und jede andere - bestehende oder künftige - Form
elektronischer Informationsbereitstellung. Ihre zentralen Stärken
sieht die APA vor allem in der enormen Breite, Verlässlichkeit und
klaren Strukturierung des Angebots, in der Real-Time-Komponente, der
Ausprägung unterschiedlichster Formate sowie in der multimedialen
Aufbereitung und Verknüpfung von Inhalten in Wort, Foto, interaktiver
Grafik, Audio und bewegtem Bild. "Eine Vielzahl verlässlicher Quellen
und Content-Lieferanten sowie redaktionelle Eigenleistungen etwa im
Bereich von Content-on-Demand erlauben uns, verschiedenste
Kundenanforderungen durch individuelle Lösungen zu erfüllen", so
Lang.
    
    Erst jüngst wurden etwa für den eigenen "Breaking-News-Desk" mit
Nachrichten aus Politik, Wirtschaft, Chronik und Sport, aber auch mit
aktuellen News aus Society und Show Business, einige hochwertige
zusätzliche Quellen zugekauft, während der "Service-News-Desk"
laufend seine Palette an "lebenswerten" Informationen von
"Life/Style" über Filmtipps, Buchrezensionen, Wellness, Essen &
Trinken bis hin zu Mode erweitert. Termindienste wie ein
durchstrukturiertes Kino-Programm für ganz Österreich oder eigene
Event-Kalender, Fachinformationen aus den 27 APA-Journalen für
Business-to-Business-Portale, Spezialinformationsprodukte wie
"SiteSelect" oder die Kapitalmarktinformationen "APA-FinanceBriefing"
ergänzen das Angebot. Über Syndication-Partner stehen zudem spezielle
Informationsangebote wie Wetterdienste oder Börsekurse zur Verfügung.
    
    "MultiMedia-Content ist kein Geschäft für einen Einzelkämpfer",
skizziert Peter Kropsch, in der Geschäftsleitung der APA für den
neuen Bereich zuständig, die Perspektiven. "Über unser perfekt
funktionierendes Syndication-Modell können wir multimedialen Content
aller österreichischen Medien technisch aufbereiten und vermarkten.
Das ist ein Modell, das wir mit unserer Mediendatenbank für die
Printausgaben sowie mit der Audio-Plattform vornehmlich für
Privatradios schon seit Jahren vorexerzieren." Die APA wird für
internationale Angebote dazu eng mit der Info-Com GmbH, der neuen
MultiMedia-Tochter der Deutschen Presse Agentur, kooperieren.
    
    "Mit unserem neuen Bereich "MultiMedia" können wir unsere Kunden
im Web genauso effektiv und umfassend betreuen, wie wir das mit dem
APA-Basisdienst seit jeher für unsere Kunden in Print, TV und Radio
tun", erläutert APA-Geschäftsführer Wolfgang Vyslozil. "Mit unseren
eigenen Inhalten und unserer Syndication-Strategie liefern wir
qualitativ hochwertige Inhalte ins Web." Gerade im Bereich
Syndication, in dem die APA derzeit weitreichende Pläne im
Schulterschluss mit den österreichischen Medien verfolgt, "werden wir
im Frühherbst einen Quantensprung machen", kündigt Vyslozil an.
(Schluss) bru/ml
    
    (Siehe auch APA/AOM - Original Bild Service) Bild auch abrufbar
auf APA/OTSweb: http://www.ots.apa.at
    
ots Originaltext: APA Austria Presse Agentur
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragehinweis: APA Austria Presse Agentur
                            Michael Lang
                            Stv.Chefredakteur/Leiter MultiMedia
                            Tel.: (01) 36060/1111

Original-Content von: APA-OTS Originaltext-Service GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: APA-OTS Originaltext-Service GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: