Immowelt AG

"Verändere Deine Stadt": Ellen, Jenny und die Cosmas fanden durch die immowelt.de-Initiative endlich ein Zuhause

Nürnberg (ots) - Eine Rollstuhlfahrerin, die in Berlin dringend eine barrierefreie Wohnung sucht, eine schwangere Münchnerin ohne Zuhause und ein behindertes Kind im Obdachlosenheim: Für sie alle gab es dank der immowelt.de-Initiative "Verändere Deine Stadt" ein Happy End / Auf der Online-Plattform für Menschen in Not können kostenlos Gesuche und Angebote für Wohnungen, Büros sowie Lagerräume in München und Berlin eingestellt werden / Vermieter mit Herz gesucht

Eine Rollstuhlfahrerin in Berlin, eine wohnungslose Schwangere in München und eine Familie mit autistischem Sohn im Obdachlosenheim: Sie alle bemühten sich monate- oder gar jahrelang vergeblich um eine Mietwohnung - und fanden dank "Verändere Deine Stadt" nun endlich ein neues Zuhause. Die immowelt.de-Initiative unterstützt Menschen in Not und soziale Projekte in München und Berlin bei der Suche nach einem Zuhause, einem Lagerraum oder einem Büro. Denn in beiden Metropolen wird es immer schwerer, eine bezahlbare Unterkunft zu finden. Wer nicht dem Standard entspricht, hat kaum eine Chance, eine Wohnung zu finden. Hier setzt die Hilfe eines der größten deutschen Immobilienportale an. Durch sie gab es schon für viele Menschen ein Happy End, wie die 3 folgenden Beispiele zeigen:

Gefangen im 1. Stock

Über 3 Jahre suchte Rollstuhlfahrerin Ellen aus Berlin verzweifelt ein barrierefreies Zuhause. Die mehrfach Körperbehinderte war in ihrer Wohnung im 1. Stock gefangen - die Nachbarn hatten ihr den Einbau eines Treppenlifts verweigert. Dank der immowelt.de-Initiative wird sie bald in eine ebenerdige Wohnung umziehen- und freut sich, wieder ein selbstbestimmtes Leben zu führen. "Ich kann es immer noch nicht glauben und schaue mir immer wieder den Mietvertrag an. Dann weiß ich, es ist wahr. Danke ans gesamte Team!" http://tinyurl.com/vds-ellen

Schwanger - und ohne Wohnung

Mehrere Münchner Vermieter lehnten Zahnarzthelferin Jenny ab, weil sie ein Baby erwartet. Der Fall der Alleinerziehenden machte bundesweit Schlagzeilen. Aufgrund eines Berichts im Boulevard-Blatt tz meldete sich eine städtische Wohnungsbaugenossenschaft. Die Zeitung vermittelte den Kontakt. Wenige Wochen vor der Entbindung kann die Schwangere nun in eine frisch renovierte 2-Zimmer-Wohnung einziehen. http://tinyurl.com/vds-jenny

Mit behindertem Sohn im Obdachlosenheim

Die portugiesische Familie Cosma fand keine Wohnung in München, obwohl Vater Lucian einen Vollzeitjob hat. Mit dem autistischen Sohn Eduardo und dessen Zwillingsschwester lebten die Eltern anderthalb Jahre in einer Obdachlosenunterkunft. Vor wenigen Wochen konnten sie dank "Verändere Deine Stadt" die beengten Räume verlassen und in eine 4-Zimmer-Wohnung in Aubing einziehen. http://tinyurl.com/vds-cosma

Vermieter mit Herz gesucht

Ellen, Jenny und Eduardos Familie konnte geholfen werden - aber es gibt immer wieder Menschen, die durch Arbeitslosigkeit, Krankheit oder andere Schicksalsschläge in Not geraten. Auch die, die eine Kita gründen wollen, einen Proberaum für ihre Band oder einen Lagerplatz für Spenden suchen, brauchen für ihr Projekt einen Vermieter mit Herz. "Unser Ziel ist es, die Situation auf dem Markt für soziale Immobilien zu verbessern", erklärt Immowelt-Vorstand Ulrich Gros. Wer in München oder Berlin Platz hat, kann bei "Verändere Deine Stadt" sein Angebot gratis online stellen und sich bei Anfragen den passenden Mieter auswählen.

Die ausführlichen Geschichten finden Sie unter www.veraendere-deine-stadt.de Eine Auswahl der dazugehörigen Fotos kann im Medienbereich heruntergeladen werden.

Diese und andere Pressemitteilungen von immowelt.de finden Sie in unserem Pressebereich unter http://presse.immowelt.de.

Über immowelt.de:

Das Immobilienportal www.immowelt.de ist mit monatlich 4,2 Millionen Besuchern (comScore Media Metrix) und bis zu 1,2 Millionen Immobilienangeboten pro Monat einer der führenden Online-Marktplätze für Wohnungen, Häuser und Gewerbeimmobilien. Betrieben wird das Portal von der Nürnberger Immowelt AG, zu deren Portfolio auch die Special-Interest-Portale bauen.de, ferienwohnung.com, wohngemeinschaft.de und dreamflat.de gehören. Zweites Hauptgeschäftsfeld des Unternehmens ist die Entwicklung von Softwarelösungen für die Immobilienbranche.

Über "Verändere Deine Stadt":

"Verändere Deine Stadt" gibt Bürgerengagement einen Raum. Die Initiative stellt eine Sozialraum-Plattform bereit und richtet sich an Menschen mit Herz und Platz. Wer ein Quartier für bedürftige Familien, Vereine oder soziale Projekte hat, kann sein Angebot auf www.veraendere-deine-stadt.de kostenlos einstellen. Wer dagegen einen Raum für sich und sein Engagement braucht, kann sein Gesuch hier ebenfalls kostenfrei aufgeben. Über die Initiative, die es inzwischen in München und Berlin gibt, finden Hilfesuchende und Unterstützer zusammen.

Pressekontakt:

Immowelt AG
Nordostpark 3-5
90411 Nürnberg

Barbara Schmid
+49 911 520 25-462

Claudia Franke
+49 911 520 25-861

presse@immowelt.de

www.twitter.com/immowelt
www.facebook.com/immowelt
http://plus.google.com/+immowelt

Original-Content von: Immowelt AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Immowelt AG

Das könnte Sie auch interessieren: